News: Beste Bartender der Diageo Reserve World Class G&A 2013 stehen fest

Am gestrigen Abend fand das Diageo Reserve World Class G&A Finale unter den besten deutschen und österreichischen Bartendern in Hamburg statt. Von 27 Bartendern überzeugten letztlich die zwei deutschen Bartender Atalay Aktas und Miguel Fernandez sowie die beiden österreichischen Bartender Reinhard Pohorec und Bert Jachmann die Experten-Jury.

Die Finalisten der Diageo Reserve World Class G&A
Bild: Diageo
Finalisten der Diageo Reserve World Class G&A

Im dreiteiligen Finale fiel insbesondere die Darbietung des Berliners Atalay Aktas aus der Bar „Schwarzen Traube“ in der Challenge „Modern Craftsman“ auf. Die Geschichte seines Cocktails untermalte Aktas mit dramatischer Musik, Sprechgesang sowie einer Reise um die Welt, was ihm Standing-Ovations der Jury einbrachte: „Gänsehaut, Perfektion, sensationell…mir fehlen die Worte. Eine fantastischer Bartender!“, so Juror und Besitzer der „Le Lion de Paris“ Bar in Hamburg, Jörg Meyer.

Berliner Atalay Aktas aus der Bar Schwarzen Traube
Bild: Diageo
Atalay Aktas

Miguel Fernandez aus dem „Roomers“ in Frankfurt am Main punktete vor allem beim Thema „Foodpairing“ in der Kategorie „Bartender / Barchef“. Der Besitzer und Headbartender der Münchener „Goldenen Bar“ Klaus St. Rainer aus der Jury war begeistert: „Miguel hat ein wahnsinniges Verständnis für das Spiel mit den Aromen.“

Miguel Fernandez aus dem Roomers in Frankfurt am Main
Bild: Diageo
Miguel Fernandez

Bert Jachmann aus dem „Fabios“ in Wien bot eine mysteriöse Darbietung in der Challenge „Modern Craftsman“. Bei der Inszenierung der Geschichte zu seinem Cocktail setzte Pohorec auf aufsteigenden Nebel von Trockeneis und saftig-grünes Moos. „Wie auch schon im letzten Jahr – bei dir sitze ich immer wieder gerne an der Bar, Bert“, so der Juror und Besitzer der „Dino’s American Bar“ Bar in Wien, Heinz Kaiser.

Bert Jachmann aus dem Fabios in Wien
Bild: Diageo
Bert Jachmann

Der Wiener Reinhard Pohorec aus der „The Sign Cocktail Lounge“ stellte beim Thema „Foodpairing“ in der Kategorie „Bartender / Barchef“ sein Talent unter Beweis. Klaus St. Rainer betont auch bei Pohorec sein Verständnis für das Spiel mit Aromen.

Wiener Reinhard Pohorec aus der The Sign Cocktail Lounge
Bild: Diageo
Reinhard Pohorec

Die vier besten Bartender aus Deutschland und Österreich werden am 28. und 29. Mai im Rahmen des Diageo Reserve World Class Westeuropafinales in Madrid erneut aufeinander treffen. Nur ein Bartender je Nation darf zum Weltfinale auf dem Club-Kreuzfahrtschiff Azamara auf hoher See vom 4. bis 9. Juli 2013.

Quelle: Diageo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen