Runderneuert: Balblair Distillery mit neuem Kernsortiment

Die in den schottischen Highlands beheimatete Balblair Distillery führt ein neues Kernsortiment ein. Im Zuge des Relaunchs wird die bisher aus Jahrgangsabfüllungen bestehende Core Range durch eine Kollektion aus vier Single Malt Whiskys mit Altersangaben ersetzt. Mit von der Partie sind der Balblair 12 Jahre, der Balblair 15 Jahre, der Balblair 18 Jahre sowie der Balblair 25 Jahre. Alle eint das 46-prozentige Alkoholvolumen und der Verzicht auf Farbstoff sowie Kältefiltration.

Balblair Distillery mit neuem Kernsortiment
Bild: Eggers & Franke

Den Einstieg in das neue Kernsortiment bildet der Balblair 12 Jahre, der in ehemaligen Bourbonfässern und doppelt ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Eiche reifen darf. Das Resultat soll laut Tasting-Notes die Noten von getrockneter Orange, gemahlenen Gewürzen und süßer Vanille aufweisen. Darauf folgt der Balblair 15 Jahre mit einer Hauptreifung in ehemaligen Bourbonfässern und einem Finish in spanischen First-Fill-Oak-Butts. Die offizielle Verkostungsnotiz spricht von Noten von dunkler Schokolade, tropischen Früchten und cremiger Vanille.

Balblair 12 Jahre
Bild: Eggers & Franke
Balblair 15 Jahre
Bild: Eggers & Franke

Außerdem zählt der Balblair 18 Jahre zur neuen Kollektion. Dessen Hauptreifung findet in ehemaligen Bourbonfässern sowie die anschließende Nachreifung in spanischen First-Fill-Oak-Butts statt. Den Single Malt Whisky sollen Noten von saftigen Aprikosen, Vanillepudding und Rosinen auszeichnen. Das neue Flaggschiff, der Balblair 25 Jahre, reift zunächst in ehemaligen Bourbonfässern, gefolgt von einem Finish in ehemaligen Oloroso-Sherryfässern. Die offiziellen Tasting-Notes nennen Noten von öligen Zitrusfrüchten, Schokoladenpralinen, frischem Tabakblatt und Blutorangen.

Balblair 18 Jahre
Bild: Eggers & Franke
Balblair 25 Jahre
Bild: Eggers & Franke

John MacDonald, Distillery Manager bei Balblair, sagt dazu: „Als eine der ältesten Destillerien in den schottischen Highlands kann Balblair auf eine lange und ereignisreiche Geschichte in der Herstellung von erstklassigem Single Malt Scotch Whisky zurückblicken. Die neue Kollektion ist untrennbar mit der Geschichte unseres Hauses und unserer Heimat verbunden. Wie alle bisherigen Balblair Whiskys steht auch die Age Statement Range zu 100% für das Land, die Leute und unseren einzigartigen True Highland Spirit.“

Matthew Jamieson, Brand Manager von Balblair, ergänzt: „Die neue Kollektion repräsentiert den typischen Stil unseres Hauses: der Name Balblair steht für Single Malt Scotch Whisky mit Charakter und von höchster Qualität. Balblair ist ein Synonym für die Region und der authentische Ausdruck eines echten Highland Single Malts. Wir sind von unserer neuen Age Statement Kollektion absolut begeistert und sind fest davon überzeugt, dass wir optisch wie auch geschmacklich mit der neuen Range begeistern werden.“

Das neue Kernsortiment der Balblair Distillery wird voraussichtlich Ende April den Markt erreichen. Die unverbindlichen Preisempfehlung liegen bei 49,99 Euro für den Balblair 12 Jahre, bei 84,99 Euro für den Balblair 15 Jahre, bei 139 Euro für den Balblair 18 Jahre und 599 Euro für den Balblair 25 Jahre. Allesamt kommen in 0,7-l-Flaschen inklusive Geschenkverpackungen daher. Der Balblair 25 Jahre soll erst ab September in Deutschland erhältlich sein.

Quelle: Eggers & Franke

Preisvergleich
Balblair 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 46,90 (€ 67,00 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 46,90 (€ 67,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 49,90 (€ 71,29 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 51,90 (€ 74,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 51,95 (€ 74,21 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 53,99 (€ 77,13 / l)
Versand: k.A.
Stand 27. Mai 2024 12:00 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.