News: Auchentoshan kündigt Bartenders‘ Malt No. 1 für September an

Voraussichtlich im September werden Whiskyfans in den Genuss des ersten Auchentoshan Bartenders‘ Malt kommen. Der in limitierter Stückzahl aufgelegte Single Malt Whisky entstand im Rahmen des ersten „New Malt Order“-Wettbewerbs, der vergangenes Jahr auch in Deutschland ausgetragen wurde. Die hierzulande siegreichen Bartender Jan Jehli aus dem „One Trick Pony“ in Freiburg, Michele Heinrich aus der „The Kinly Bar“ in Frankfurt und Lucia Schürmann aus dem „The Ritz-Carlton“ in Berlin durften zur Heimat der Marke Auchentoshan nach Glasgow in Schottland reisen.

Zusammen mit den Siegern aus Großbritannien, Kanada, den USA und Schweden bildeten die deutschen Barprofis das zwölfköpfige „New Malt Order“-Kollektiv, das sich vor Ort an die Entwicklung des Auchentoshan Bartenders‘ Malt No. 1 machte. Unterstützt vom Auchentoshan Master Distiller wählte das Kollektiv unter anderem amerikanische und deutsche Eichenfässer sowie Sherryfässer und Rotwein-Barrique-Fässer aus den Lagerhäusern zur Vermählung durch das Brennereiteam aus. Das Alkoholvolumen wurde auf 47 Prozent gesetzt.

Auchentoshan kündigt Bartenders' Malt No. 1 für September an
Bild: Beam Suntory

Der finale, gold- bis kupferfarbene Auchentoshan Bartenders‘ Malt No. 1 soll in der Nase Noten von getrockneten Aprikosen, Milch, Schokolade, Honig und grünen Tabakblättern aufweisen. Am Gaumen entfalte der Single Malt Whisky einen Geschmack von zarter Kirschblüte und butterigem Brioche mit einer würzigen Ingwer-Note. Das Resultat sei ein ausgefallener, sich langsam entfaltender Whisky mit lang anhaltender Wärme.

Nicole Ehlen, Marketing Director Western Europe von Beam Suntory, kommentiert: „Es war eine unglaubliche Reise, auf der die „New Malt Order“-Barkeeper bewiesen haben, dass sie zu Recht ausgewählt wurden, um das einzigartige globale Kollektiv von Auchentoshan zu bilden. Der Bartenders’ Malt trägt das Siegel großer kollektiver Neugier, Authentizität und unverwechselbarer Leidenschaft für das, was die Barkeeper tagtäglich tun. Sie haben unseren Single Malt auf unnachahmliche Weise neu geprägt und so viel mehr geschaffen, als einen neuen Whisky – nämlich eine ganz neue Interpretation unserer Marke. Wir sind stolz, dass wir die Talente so dynamischer Barkeeper aus aller Welt in unseren Dienst stellen durften, die sich in ihrer Kreativität von keiner Tradition einschränken lassen. Und wir freuen uns darauf, den Bartenders’ Malt international mit der Gemeinschaft aller Barkeeper zu teilen.“

Zu haben ist der Auchentoshan Bartenders‘ Malt No. 1 nach aktuellem Stand ab September. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 49,99 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung. Das Design wurde ebenfalls vom „New Malt Order“-Kollektiv mitbestimmt.

Quelle: Beam Suntory

Preisvergleich

Auchentoshan Bartenders‘ Malt No. 1 (1 x 0,7 l)
eBayPreis: € 38,00
Versand: € 0,00
Jetzt kaufen*
whiskyworld.dePreis: € 48,95
Versand: € 4,60
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 51,84
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
RakutenPreis: € 52,69
Versand: € 4,95
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.