News: ATF holt Ron 1914 und Ron Jaguar nach Deutschland

Während des Bar Convent Berlin 2017 im Oktober feierten die Marken Ron 1914 und Ron Jaguar ihre Premieren in Europa. Die beiden Neuen aus Zentralamerika werden von dem in Hamburg ansässigen Unternehmen ATF importiert und vermarktet.

Mit dem Ron 1914 gelangt ein neuer Rum aus Panama nach Deutschland. Die verantwortliche Rum of Panama Corp. wählt für diesen der Eröffnung des Panama-Kanals im Jahr 1914 gewidmeten Blend zwischen zwölf und 22 Jahre in ehemaligen Bourbonfässern herangereifte Rums aus. Darunter befinden sich leichtere Rums, hergestellt in Column-Stills, und schwerere Rums, gebrannt in Pot-Stills. Das verwendete Zuckerrohr stammt aus den traditionellen Anbau-Provinzen Coclé, Veraguas, Herrera und Los Santos. Nach der Vermählung erfolgt die Flaschenabfüllung mit einem Alkoholvolumen von 41,3 Prozent. Der Hersteller schreibt dem Geschmacksprofil des Rums einen „Spanischen Stil“ zu.

Ron 1914
Bild: ATF

Von der jungen Costa Rican Rum Company in San Jose in Costa Rica stammt der Ron Jaguar. Für das dreiteilige Sortiment setzt der Hersteller auf die Rums ausgewählter, unabhängiger Brennereien der Region. Die Edición Cordillera ist ein zehnjähriger Blend aus schwereren Rums aus dem pazifischen Tiefland Zentralamerikas und leichteren Rums aus den vulkanischen Hochebenen des nördlichen Südamerikas. Die Reifung der mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent oder als Overproof-Variante mit 65 Prozent ausgestatteten Qualität findet in ehemaligen Bourbonfässern statt. Bei der Edición Malacrianza handelt es sich dagegen um einen weißen Overproof-Rum, der mit einer Alkoholstärke von 65 Prozent in die Flasche kommt.

Ron Jaguar Edición Cordillera
Bild: ATF
Ron Jaguar Edición Malacrianza
Bild: ATF

Erhältlich sind die beiden neuen Marken wohl in erster Linie im gut sortierten Fachhandel. Der Ron 1914 wie auch der Ron Jaguar Edición Cordillera mit 43 Prozent kommen in der 0,7-l-Flasche daher, während die beiden Overproof-Varianten in der 0,5-l-Flasche angeboten werden. Unverbindliche Preisempfehlungen liegen uns nicht vor.

Quelle: ATF