Liquore al Limone: Fratelli Francoli präsentieren Carissima Limoncello

Die Fratelli Francoli präsentieren den Carissima Limoncello. Für den neuen Likör setzt die im italienischen Piemont beheimatete Distillerie Francoli, die eigenen Angaben zufolge komplett klimaneutral produziert, auf eine Kombination von zehn verschiedenen Zitrusfrüchten. Welche das sind und woher diese stammen, wird nicht genannt. Verarbeitet werden Auszüge von Zitronenschalen, Zitronensaft und auch natürliche Aromen. Im Anschluss an die obligatorische Süßung wird mit einem Alkoholvolumen von 30 Prozent. Farbstoff kommt allem Anschein nach nicht zum Einsatz. Laut der offiziellen Verkostungsnotiz trifft der Duft frischer italienischer Zitronen auf eine samtige Lieblichkeit sowie eine angenehme Fülle am Gaumen.

Carissima Limoncello
Bild: Mack & Schühle

In diesen Tagen gelangt der Carissima Limoncello in den deutschen Handel. Der Vertrieb Mack & Schühle nennt eine unverbindliche Preisempfehlung von 14,99 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Die Rezeptur des Carissima Limoncello erinnert an die des Francoli Costa dei Limoni. Der ebenfalls aus dem Hause Fratelli Francoli stammende Limoncello ist allerdings kaum in Deutschland erhältlich.

Quelle: Mack & Schühle