Line-Extension: Glen Scotia erweitert Sortiment um 21-jährige Kernqualität

Die Glen Scotia Distillery in der schottischen Region Campbeltown schließt die Lücke in ihrem Kernsortiment zwischen den 18- und 25-jährigen Kernqualitäten. Der neue Glen Scotia 21 Jahre wird in jährlich begrenzten Mengen auf den Markt kommen. Bei der Sortimenterweiterung handelt es sich um einen Single Malt Scotch Whisky mit einer Hauptreifung in Refill-Bourbon-Barrels und Refill-American-Oak-Hogsheads sowie mit einem sechsmonatigen Finish in First-Fill-Oloroso-Sherry-Casks. Das Abfüllen wird mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff vorgenommen.

Glen Scotia 21 Jahre
Bild: HaWe
Glen Scotia 21 Jahre
Bild: HaWe

Laut den offiziellen Tasting-Notes weckt der Geruch des Glen Scotia 21 Jahre Erinnerungen an süß parfümierten Oloroso, gewürzten roten Apfel und Pfefferkörner mit einem Campbeltown-typisch weichen Aroma. Im Mund rote Bratäpfel, eingeweichte Rosinen, Nelken, Sternanis, Zimt und Würze. Sanft cremige Vanille, Toffee und Meeresluft. Der Abgang gilt als lang, komplex und sehr ausgewogen mit einem anhaltenden Touch Meeresluft und der Trockenheit von Sherry.

Ab sofort wird der Glen Scotia 21 Jahre im deutschen Fachhandel angeboten. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt nicht vor.

Quelle: Hanseatische Weinhandelsgesellschaft

Preisvergleich
Glen Scotia 21 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 64,71 (€ 92,44 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 69,89 (€ 99,84 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 71,90 (€ 102,71 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 74,29 (€ 106,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 74,90 (€ 107,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 284,90 (€ 407,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Juli 2024 06:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.