Judas Priest: St. Kilian Distillers mit zwei neuen Heavy Metal Editions

Zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Birminghamer Band Judas Priest beauftragte Global Merchandising Services die St. Kilian Distillers im bayerischen Rüdenau mit der Entwicklung zweier Heavy Metal Editions. Herausgekommen sind der St. Kilian Judas Priest 50 Heavy Metal Years und der St. Kilian Judas Priest Angel of Retribution.

Den Single Malt Whisky für den St. Kilian Judas Priest 50 Heavy Metal Years brannten die St. Kilian Distillers aus über Buchenholzfeuer geräuchertem Gerstenmalz aus Deutschland. Die anschließende vierjährige Reifung erfolgte zu 68 Prozent in Ex-Bourbonfässern, zu 16 Prozent in Ex-Ryefässern und zu 16 Prozent in Ex-Brandyfässern aus Jerez de la Frontera. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 47 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Es entstanden 12.300 Flaschen. Die offiziellen Tasting-Notes sprechen von einem hellen Goldfarbton. Außerdem verfüge der Geruch über herrlich fruchtige Noten saftiger Aprikose, untermalt von süßer Vanille, einem Hauch Gerstenmalz und feinwürziger Eiche sowie perfekt umhüllt von wärmenden Holzrauchnoten. Der Geschmack sei cremig-süß und sogleich angenehm wärmend mit gegrillter Aprikose, Vanillecreme und malziger Süße, die von einer dezent pfeffrigen Note mit einem Touch Eichenwürze und trockenem Holzrauch begleitet werde. Im Abgang wohlig wärmend mit cremiger heller Obstfrucht, geröstetem Malz sowie trockenen Aschenoten und einer feinwürzigen Eichenstruktur, die lange nachhallen sollen.

St. Kilian Judas Priest 50 Heavy Metal Years
Bild: St. Kilian Distillers

Beim St. Kilian Judas Priest Angel of Retribution verarbeitete die Brennerei extra stark getorftes Gerstenmalz – Phenolgehalt bei 91 ppm – aus Schottland. Reifen durfte der Single Malt Whisky volle vier Jahre ausschließlich in Ex-Pineau-des-Charentesfässern. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einem Alkoholgehalt von 49 Prozent. Es kam weder zu einer Kältefiltration noch zu einer Färbung. Insgesamt existieren 950 Flaschen. Neben einem Bernsteinfarbton nennt die offizielle Verkostungsnotiz einen intensiv wärmenden Torfrauch in Harmonie mit süßen Fruchtnoten von gelben Pflaumen und rotem Traubengelee, begleitet von Aschenoten, etwas Ruß und würziger Eiche mit Menthol im Hintergrund. Im Mund verbinde sich die samtige Fruchtsüße von saftigen Orangen und gelben Pflaumen mit würziger Eiche, weißem Pfeffer und feinem Marzipan in einem alles umhüllenden Torfrauch mit feiner Aschenote zu einer wahren Geschmacksexplosion. Die cremig-würzige Melange aus Fruchtmarmelade und Eichentanninen klinge mit dem wohlig wärmenden Torfrauch, trockenen Aschenoten sowie einem Hauch Mandeln lange nach.

St. Kilian Judas Priest Angel of Retribution
Bild: St. Kilian Distillers

Ab sofort ist der St. Kilian Judas Priest 50 Heavy Metal Years mit 12.300 Flaschen im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Preis beträgt 59,90 Euro für die 0,7-l-Flasche. Der ausschließlich mit 950 Flaschen aufgelegte St. Kilian Judas Priest Angel of Retribution wird exklusiv über die St. Kilian Distillers gehandelt. Für die 0,7-l-Flasche wird eine unverbindliche Preisempfehlung von 99,90 Euro genannt.

Quelle: St. Kilian Distillers

Preisvergleich

St. Kilian Judas Priest 50 Heavy Metal Years (1 x 0,5 l)
Preis: € 58,50
Versand: € 5,90
Preis: € 59,90
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 13:28 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.