Jubiläumsedition: Angel’s Envy lanciert Bourbon mit Finish in Mizunara Oak

Vor ziemlich genau zehn Jahren startete das Angel’s Envy getaufte Brand mit einem in Ex-Port-Wine-Barrels gefinishten Kentucky Straight Bourbon Whiskey durch. Anlässlich dieses runden Jubiläums hat Gründer und Master Distiller Lincoln Henderson gemeinsam mit seinem Sohn Wes Henderson eine Limited Edition im Rahmen der neuen Founder’s Collection aufgelegt: den Angel’s Envy Bourbon Finished in Japanese Mizunara Oak Casks. Dabei handelt es sich um die Vermählung eines vier und eines neun Jahre in neuen, ausgebrannten Fässern amerikanischer Eiche gereiften Kentucky Straight Bourbon Whiskeys. Hinzu kam ein zweijährigen Finish in neuen, ausgeflammten Fässern japanischer Mizunara-Eiche. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 48,9 Prozent und ohne Farbstoff. Eine Kältefiltration gilt als unwahrscheinlich, eine klärende Angabe liegt nicht vor. Es entstanden 1200 Exemplare.

Angel's Envy Bourbon Finished in Japanese Mizunara Oak Casks
Bild: Angel’s Envy

Die offizielle Verkostungsnotiz beschreibt den Geruch des bernstein- bis dunkelgoldfarbenen Angel’s Envy Bourbon Finished in Japanese Mizunara Oak Casks mit rauchigem Holz, Sandelholz, Bananenbrot und Kirsche sowie starken Noten reifer Äpfel. Der Geschmack wecke Erinnerungen an Vanille, Eiche, Schokolade, Banane und etwas schwarzem Pfeffer. Leicht floral und fruchtig mit Noten von Zimt und Äpfeln sowie Spuren von Kaffee. Der Nachhall sei etwas trocken nach getoasteter Eiche und anhaltendem Rauch.

„Ten years ago today, my dad Lincoln and I filled our first port barrels with the bourbon that would eventually become Angel’s Envy. In celebration, we wanted to release something special to honor my dad’s incredible legacy, how far Angel’s Envy has come and our exciting future ahead“, sagt Wes Henderson, Mitgründer und Chief Innovation Officer bei Angel’s Envy. „We chose this release for the tenth anniversary because my dad, having taken on several consulting roles in Japan during his career, always had a deep appreciation for the country and its distilling community. This release, finished in Mizunara casks made from this rare, 200-year-old wood, felt fitting for such a special milestone for Angel’s Envy.“

Noch dieses Jahr will die im US-Bundesstaat Kentucky ansässige Louisville Distilling Company ihre Marke Angel’s Envy auch auf den deutschen Markt bringen. Ob es dann auch Exemplare des auf 1200 Flaschen limitierten Angel’s Envy Bourbon Finished in Japanese Mizunara Oak Casks in den hiesigen Fachhandel schaffen, bleibt unklar. Im Fokus soll der Verkauf über die Brennerei stehen. Der empfohlene Preis liegt bei 349,99 US-Dollar für die 0,75-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung.

Quelle: Angel’s Envy

Preisvergleich
Angel’s Envy Kentucky Straight Bourbon Finished in Port Wine Barrels (1 x 0,7 l)
Preis: € 48,94 (€ 69,91 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 53,95 (€ 77,07 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 54,90 (€ 78,43 / l)
Versand: k.A.
Stand 27. Mai 2024 09:42 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.