Echlinville Distillery: Dead Island 2 Irish Whiskey steht in den Startlöchern

Am 21. April erscheint das Zombie-Spiel „Dead Island 2“ des Publishers Deep Silver, einer Tochter des Medienunternehmens Plaion. Eine Woche zuvor gibt es bereits den Dead Island 2 Irish Whiskey. Dieser entstand in Zusammenarbeit mit der Echlinville Distillery im nordirischen County Down. Die Brennerei arrangierte unter der historischen Marke Dunville’s einen Blended Irish Whiskey aus exklusiv in Ex-Bourbonfässern gereiftem Single Pot Still, Single Malt und Single Grain. Unklar ist, wie viel davon aus eigenem Hause stammt. Eine Altersangabe existiert ebenfalls nicht. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent. Klärende Angaben zu einer Kältefiltration oder einer Färbung liegen nicht vor.

Dead Island 2 Irish Whiskey
Bild: Weisshaus

Die offiziellen Tasting-Notes schreiben dem Dead Island 2 Irish Whiskey einen tiefgründigen Bernsteinfarbton zu. Zu Beginn eine Explosion süßer Vanille, die in knackiges Steinobst, Apfel und Birne übergehen soll. Dann würden kandierte Zitronenschale und Noten von reinem Malz folgen. Im Mund weich und cremig, buttrig, mit reifen Zitrusfrüchten und frisch gebackenen Keksen, die sich mit frischer Zitronen-Meringue verbinden sollen, gefolgt von einem Hauch von Holzkohle und weißem Pfeffer. Leichte Spuren von trockenem Rauch würden verweilen und sich mit saftigeren fruchtigen Noten verbinden, die in einem süßen und würzigen Abgang münden sollen.

Shane Braniff, Geschäftsführer der Echlinville Distillery und Hüter von Dunville’s Irish Whiskey, sagt: „Für uns ist dieser Schritt in die Gamingwelt ein ganz neues Abenteuer, das uns alle begeistert. Wir haben die historische Marke Dunville’s Whiskey vor zehn Jahren mit dem Ziel wiederbelebt, sie einer neuen Generation von Whiskey-Liebhabern zugänglich zu machen. Unsere Zusammenarbeit mit Plaion und Deep Silver ist ein bedeutender Schritt auf diesem Weg. Mit einem extrem beliebten Game wie Dead Island bringen wir Dunville’s auf jeden Fall weltweit einem ganz neuen Publikum näher. Es war für uns eine großartige Erfahrung, mit dem Team von Deep Silver gemeinsam an diesem Projekt zu arbeiten. Unsere Unternehmen kommen zwar aus zwei ganz verschiedenen Welten, doch wir teilen absolut dieselben Werte: wir wollen immer Spitzenleistungen bringen, haben uns ganz der Perfektionierung unseres Handwerks verschrieben und geben unser Versprechen, bei dem was wir tun, die Besten zu sein. Dunville’s Dead Island 2 Irish Whiskey bringt die Welten des Whiskey und des Gaming auf aufregende Weise zusammen und spiegelt unseren gemeinsamen Sinn für Abenteuer, unsere Charakterstärke und unser kompromissloses Festhalten an unseren Zielen wider. Dunville’s kennt man vor allem wegen der hochwertigen irischen Whiskeys, die einige Top-Auszeichnungen der Branche gewinnen konnten und auch als Irlands bester Whiskey ausgezeichnet wurden. Wir freuen uns, unsere Produktpalette mit Dead Island 2 zu erweitern und können es kaum erwarten zu sehen, wie er Whiskey-Fans und Gamer gleichermaßen begeistern wird.“

Der Dead Island 2 Irish Whiskey wird ab dem 14. April erhältlich sein. Bereits jetzt kann bei ausgewählten Händlern eine Vorbestellung getätigt werden. Der Fachhändler Weisshaus, der in Deutschland und in Österreich den Vertrieb verantwortet, nennt eine unverbindliche Preisempfehlung von 55 Euro für die 0,7-l-Flasche. Inoffiziellen Angaben zufolge existieren 30.000 Flaschen.

Quelle: Weisshaus

Preisvergleich
Dead Island 2 Irish Whiskey (1 x 0,7 l)
Preis: € 37,90 (€ 54,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 44,36 (€ 63,37 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 44,90 (€ 64,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 48,44 (€ 69,20 / l)
Versand: € 5,88
Preis: € 49,90 (€ 71,29 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 49,90 (€ 71,29 / l)
Versand: k.A.
Stand 24. April 2024 07:13 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.