Cocktails: Vier Jahreszeiten mit Roku Gin

In einem sogenannten Spirituosen-Atelier von Suntory im japanischen Osaka entsteht der Roku Gin. Dessen Geschmacksprofil werden von sechs japanischen Botanicals bestimmt, die nach dem Prinzip des „Shun“ in der richtigen Jahreszeit und damit in ihrer optimalen Reife geerntet werden sollen. Ganz im Zeichen der vier Jahreszeiten Japans wurde nun auch ein entsprechendes Cocktail-Menü auf Basis des Roku Gins geschaffen und im Rahmen eines Events im Restaurant „QOMO“ in Düsseldorf vorgestellt.

Roku Gimlet
Bild: Roku Gin
„Roku Gimlet“
Aperitif – „Roku Gimlet“

6 cl Roku Gin
4 cl hausgemachter Soudachi-Cordial

Garnitur: Die Teetasse mit einer essbaren Blüte garnieren.

Zubereitung: Alle Zutaten in einem vorgekühltem Rührglas auf Eiswürfeln verrühren, anschließend in eine japanische Teetasse (alternativ eine Cocktailschale) doppelt abseihen.

Sakura in the Sky
Bild: Roku Gin
„Sakura in the Sky“
Frühling – „Sakura in the Sky“

5 cl Roku Gin
3 cl frischgepresster Limettensaft
3 cl Mandel-Orgeat
Kirschblüten-Espuma

Garnitur: Auf dem Espuma werden essbare Blüten, Mandelsplitter und eine Limettenzeste drapiert.

Zubereitung: Alle Zutaten shaken und anschließend doppelt in eine Coupette abseihen. Der Drink wird nun mit dem Kirschblüten-Espuma getoppt.

Cha Cha Sencha
Bild: Roku Gin
„Cha Cha Sencha“
Sommer – „Cha Cha Sencha“

3 cl Roku Gin mit Sencha-Infusion
3 cl Junmai Sake
2 cl Holunderblütenlikör
1 cl Läuterzucker
1 BL Limettensaft
8 cl Champagner

Garnitur: Es ist eigentlich mehr als eine Garnitur: Zwei Gurkenstücke in der Karaffe geben nach und nach ihr Aroma an den Cha Cha Sake ab und sorgen mit der Zeit für mehr Tiefe im Drink. Dieser Cocktail darf also durchaus langsam genossen werden!

Zubereitung: Alle Zutaten werden auf Eiswürfeln kaltgerührt und anschließend in eine Sake-Karaffe abgeseiht. Die Sake-Karaffe liegt allerdings nicht wie bei Sake häufig üblich in heißem Wasser, sondern sie liegt auf etwas Crushed-Ice. So wird der Drink von außen gekühlt und eine Verwässerung durch Schmelzwasser von Eiswürfeln im Drink verhindert. Mit Champagner aufgegossen, behält der Drink besonders lange seine Frische und Spritzigkeit.

Roku on Top
Bild: Roku Gin
„Roku on Top“
Herbst – „Roku on Top“

4 cl Roku Gin
1,5 cl Supasawa
2 cl Läuterzucker
1-3 dash Sancho-Pfeffer-Essenz
10 cl Soda

Garnitur: Ein Szechuan-Button bildet eine prickelnde Ergänzung zur zitronigen Schärfe des Sancho-Pfeffers.

Zubereitung: Alle Zutaten außer dem Soda werden auf Eiswürfeln in einem vorgekühlten Rührglas verrührt und anschließend in ein Highball-Glas auf frische Eiswürfel abgeseiht. Der Drink wird anschließend mit dem Soda aufgegossen und nochmals vorsichtig verrührt.

Yuzu Mess - Shiso Smash
Bild: Roku Gin
„Yuzu Mess – Shiso Smash“
Winter – „Yuzu Mess – Shiso Smash“

4 cl Roku Gin
2 cl frischgepresster Zitronensaft
2 cl Läuterzucker
5 Shisoblätter rot
Yuzu-Bergamotte-Espuma

Garnitur: Jeweils zwei rote und zwei grüne Shisoblätter am Glasrand sorgen für ein buntes Farbspiel am Drink, gemahlene Zimtblüte und ein Sternanis erinnern in der Nase an die westliche Interpretation von Winter, eine Grapefruitzeste unterstützt die japanische Yuzu.

Zubereitung: Alle Zutaten außer dem Espuma werden kräftig geshaked und anschließend doppelt in einen Tumbler auf Eiswürfel abgeseiht. Der Drink wird nun mit dem Yuzu-Bergamotte-Espuma getoppt.

Quelle: Beam Suntory

Preisvergleich

Roku Gin (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 20,49
(€ 29,27 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 22,28
(€ 31,83 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Gourmondo Preis: € 23,90
(€ 34,14 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 24,99
(€ 35,70 / l)
Shipping: € 4,99
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 25,47
(€ 36,39 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 25,90
(€ 37,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.