Apéritif sans Alcool: Gambetta Bitter über Spirits Import neu in Deutschland

Über Spirits Import gelangt der Gambetta Bitter aus der Provence ab sofort auch nach Deutschland. Bei dem Neuankömmling handelt es sich um einen hochkonzentrierten Apéritif sans Alcool – einen Aperitif ohne Alkohol – mit bitter-süßem Geschmacksprofil. Ihren Ursprung hat die Spezialität im Jahr 1928 in der Distillerie Janot in Aubagne unweit von Marseille im französischen Département Bouches-du-Rhône. Seit den 1970er-Jahren erfolgt die Herstellung jedoch durch die Terroirs Distillers in Jonquières im Département Vaucluse. Den Angaben zufolge kommen ausschließlich natürliche Pflanzenextrakten, gewonnen per Mazeration aus bis zu 50 Botanicals, zum Einsatz. Bekannt sind lediglich die Zutaten Feige, Enzian und Mandarinenzeste. Der Zuckergehalt wird mit 870 Gramm pro Liter angegeben. Weiter finden sich in der Zutatenliste Farbstoffe und Zitronensäure als Säuerungsmittel. Wie für alkoholfreie Getränke üblich kann das Alkoholvolumen bis zu 0,5 Prozent betragen.

Gambetta Bitter
Bild: Spirits Import

Da hochkonzentriert, muss der Gambetta Bitter zwangsläufig vermixt werden. Typisch ist der Mix mit stillem Wasser, Sprudel, Tonic Water oder Zitronenlimonade. In der Provence wird zudem die Kombination mit Bier oder Milch praktiziert.

Der Gambetta Bitter trifft dieser Tage im deutschen Fachhandel ein. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 8,49 Euro je 0,75-l-Flasche angegeben.

Quelle: Spirits Import

Preisvergleich
Gambetta Bitter (1 x 0,75 l)
Preis: € 8,87 (€ 11,83 / l)
Versand: € 5,89
Stand 23. April 2024 10:31 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.