Test: Dalwhinnie 15 Jahre

Der Dalwhinnie 15 Jahre ist ein Single Malt Whisky aus den schottischen Highlands und gehört zur Reihe der Classic Malts. Neben traditionellen Herstellungsmethoden setzt Dalwhinnie auf Wasser aus dem 600 Meter hoch liegenden „Lochan an Doire Uaine“ – gälisch für „See mit dem grünen Gebüsch“ – und Gerste aus dem umliegenden Hochland. Nach dem Einmaischen, Gären und Destillieren in kupfernen Brennblasen erhält der Whisky eine 15-jährige Fasslagerung. Zur genauen Fass-Sorte bzw. deren Herkunft nennt Dalwhinnie nichts. Sicher scheint die Verwendung von überwiegend ehemaligen Bourbon-Eichenfässern. Der Whisky wird bei einem Alkoholgehalt von 43 Prozent sowie mit Zuckerkulör als Farbstoff abgefüllt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Dalwhinnie-Übersichtsseite zu finden.

Dalwhinnie 15 Jahre Glas und Flasche
Dalwhinnie 15 Jahre

Optik / Flasche

Die Flasche des Dalwhinnie 15 Jahre ist sehr kompakt, hat eine bauchige Taille bei kreisrundem Querschnitt und ist nicht sehr hoch. Am kurzen, aber recht dicken Flaschenhals befindet sich eine Banderole mit goldfarbenem, stilisierten Dalwhinnie-Schriftzug. Am Übergang zu den Flaschenschultern ist ein Etikett mit der Aufschrift „The Gentle Spirit“ angebracht.
Die Etiketten haben allesamt einen beigen bis gelben Grundfarbton und einen dunkelblauen sowie goldfarbenen Rand. Auf dem großen Etikett vorne steht der stilisierte Schriftzug von Dalwhinnie im Zentrum. Neben knappen Informationen zum Whisky ist auch ein Siegel mit gälischem Schriftzug aufgeführt.
Die Flasche verfügt über einen großen Verschluss aus Naturkork, der in einer Kappe aus geriffeltem Kunststoff eingelassen ist und die Flasche sicher verschließt. Die Öffnung der Flasche hat eine recht breite Lippe, was das dosierte Einschenken geringfügig erschwert und so durchaus der ein oder andere Tropfen verloren geht.

Der Whisky kommt in einer quaderförmigen Verpackung aus Pappe. Die Optik der Hülle lehnt sich an die des Flaschenetiketts an und erscheint in beigen Grundfarbton. Insgesamt ist die Stabilität der Verpackung akzeptabel, zu empfehlen ist dennoch das Stützen des Verpackungsbodens beim Transport des Whiskys.

Galerie
Dalwhinnie 15 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Dalwhinnie 15 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Dalwhinnie 15 Jahre Rückseite
Rückseite
Dalwhinnie 15 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Dalwhinnie 15 Jahre Verschluss
Verschluss
Dalwhinnie 15 Jahre Hals
Flaschenhals
Dalwhinnie 15 Jahre Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

In der Nase entfaltet sich der Whisky mit sehr warmen, süßen Noten, die an Honig und Karamell erinnern. Dabei wirkt der Dalwhinnie 15 Jahre keineswegs zu voll, sondern verbindet die süße Komponente äußerst ausgewogen mit einem leicht rauchigen und holzigen Aroma von Torf sowie Heidekraut, was perfekt den Charakter der schottischen Highlands transportiert.
Im Mund steht zunächst ein feines, rauchiges Aroma im Vordergrund. Nach einem kurzen kraftvollen Auftreten lässt der leichte Rauch nach und rückt in den Hintergrund. Es entfaltet sich eine fruchtige Süße nach Vanille und Birne. Dem gegenüber stehen feine Spuren von Eichenholz und würzigem Karamell. Zum Abgang nimmt der insgesamt mild bleibende Rauch wieder leicht zu.
Der Nachklang ist sehr mild, weich und lässt einen holzigen, süß-fruchtigen Geschmack von Toffee sowie einer sehr feinen, angenehmen Torfspur zurück.

Empfohlene Trinkweise

Empfehlenswert ist es den Dalwhinnie 15 Jahre bei Zimmertemperatur und pur zu genießen. Nach Bedarf ist auch die Zugabe von mineralarmen Wasser zu empfehlen, was noch geringfügig Aromen entfalten lässt. Von der Zugabe von Eiswürfeln und vom Mischen mit Softdrinks ist im Grunde abzuraten. Vielmehr bieten sich Cocktails wie ein Whisky Sour oder ein Old Fashioned an.

Fazit

5,0

Dalwhinnie 15 Jahre Wertung
Der Dalwhinnie 15 Jahre ist ein mehrfach ausgezeichneter Whisky aus der zweit-höchstgelegenen Destillerie Schottlands, der zu den Classic Malts zählt. Neben dem besonderen Herstellungsort weiß der Whisky auch durch seine qualitativen Zutaten aus der Region und seine traditionelle Herstellungsweise zu überzeugen. Der Geschmack transportiert wunderbar das Aroma der schottischen Highlands und verbindet rauchige Aromen mit fruchtig-süßen Noten. Der Whisky lässt in die Welt des Torfs einblicken und schafft es gleichzeitig weich, mild und leicht zu sein. Zur gänzlichen Wahrnehmung der Aromen empfiehlt sich die Trinkweise in reiner Form und je nach Empfindung mit etwas stillem Wasser. Die sehr bauchige Flasche besitzt einen hohen Wiedererkennungswert und hinterlässt einen qualitativ-hochwertigen Eindruck. Der Preis des 15 Jahre alten Whiskys ist mit 34 Euro niedrig, was in einer hervorragenden Preis-Leistung mündet.

Preisvergleich

Dalwhinnie 15 Jahre (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 31,89
(€ 45,56 / l)
Versand: € 5,89
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 34,47
(€ 49,24 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
Amazon Preis: € 34,50
(€ 49,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 34,90
(€ 49,86 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 36,90
(€ 52,71 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 36,99
(€ 52,84 / l)
Versand: € 5,49
Zum Shop1
Stand 29. September 2022 02:15 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.