Test: Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre

Im Frühling 2016 fand der Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre erstmalig seinen Weg auf den deutschen Markt. Das US-amerikanische Unternehmen Deutsch Family Wine & Spirits lässt den Straight Bourbon Whiskey, der mit „bib & tucker“ den einstigen Inbegriff für Sonntagskleidung beziehungsweise Festgewänder im Namen trägt, von einer nicht genannten Brennerei in den USA herstellen. Soweit bekannt, erfolgt eine zweifache Destillation zunächst in einer Column Still und anschließend in einer traditionellen Kupferbrennblase. Als Basis dient eine Mash Bill zu 70 Prozent aus Mais und zu 30 Prozent aus Roggen sowie Malz. Nach einer mindestens sechsjährigen Reifung in neuen, getoasteten Weißeichenholzfässern kommt es zu einer Filtration durch Holzkohle und zum Einstellen des Alkoholgehalts bei 46 Prozent. Eine Färbung geschieht allem Anschein nach nicht. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Bib-&-Tucker-Übersichtsseite zu finden.

Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre  Glas und Flasche
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der gold- bis bernsteinfarbene Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre in voluminös wirkende Braunglasflasche, die in Zügen an eine traditionelle Feldflasche erinnert. Markant ist insbesondere der wuchtige Körper, der einen ovalen Querschnitt aufweist und sich sichtlich zum standfesten Boden hin verjüngt. Die weiten Schultern führen zu einem mittellangen Hals, der in eine kleine Lippe mündet.
Als Verschluss kommt ein relativ großer Naturkorken zum Einsatz. Originalverpackt fixiert ein grobes Garn den die Initialen „B“ und „T“ zierenden Korken am Flaschenhals. Ein dunkelbraunes, kreisrundes Etikett mit dem Spruch „Why it’s a fine time to drink“ dient zudem als Siegel.
Die Vorderseite der Flasche zieren großflächige Reliefprägungen. Neben dem Markenschriftzug entdeckt man einzelne Verzierungen. Ein mittelgroßes, verwittert wirkendes Etikett setzt am Bauch der Vorderseite an und führt bis auf die sonst leere Rückseite. Darauf in Schwarz abgedruckt sind der Markenschriftzug, die Altersangabe sowie die Chargen- und Flaschennummer. Eine mittellanger Text erläutert die Namensgebung und die Merkmale des Whiskeys.

Galerie
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Rückseite
Rückseite
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Verschluss
Verschluss
Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Hals
Hals

Geruch / Geschmack

In die Nase dringt der Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre recht kräftig vor. Auf die süßlichen Noten von Vanille, Karamell, Melasse und Honig folgen die fruchtig-reifen Noten von Apfel und Orange. Nach einem Intermezzo von Kamille übernimmt eine feine Würze von getoastetem Eichenholz, Maronen und Zimt, gepaart mit einem Touch alten Leders. Eine Schärfe weist der Geruch nicht auf.
Der Geschmack erweist sich als sehr kräftig zunächst nach Aromen von Vanille, Karamell und etwas Melasse in Begleitung von Apfel. Durchbrochen wird die Süße von Mineralien sowie Pfeffer und Nelke, geröstetem Eichenholz und Bitternoten wie Leder. Zum Abgang hin sind Erinnerungen an Heu allgegenwärtig. Punktuell ist eine Schärfe zu vernehmen.
Im recht langen und herben Abgang dominiert zunächst das Heu, ehe es etwas Platz für die Noten von Pfeffer, Vanille, Karamell, Kräuter, Erde und geröstetem Eichenholz macht.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Zum einen lässt sich der Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre ohne Weiteres pur genießen. Eine übliche Praxis, den Whiskey zu kühlen beziehungsweise Eiswürfel hinzuzugeben, dürfte der Entfaltung nur wenig schaden.
Zum anderen kann der Whiskey für die Zubereitung diverser Cocktails. Vor allem populär sind der „Whiskey Sour“, der „Old Fashioned“ und der „Manhattan“. Nicht weniger bekannt sind die Drinks „Mint Julep“ und „Horse`s Neck“. Wenige weitere Rezepte liefert die offizielle Markenwebsite.

Fazit

4,0

Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre Wertung
Der Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre wird im Auftrag des US-amerikanischen Unternehmens Deutsch Family Wine & Spirits von einer nicht kommunizierten Brennerei in den USA hergestellt. Was die unbekannte Brennerei fabriziert, ist ein Straight Bourbon Whiskey mit sehr markanter Aromatik. Deren recht breit gefächertes und komplexes Spiel reicht von süß über fruchtig bis würzig. Allerdings überwiegt letztlich die vielseitige Würze mit herbalen Tönen. Auf der Habenseite befindet sich zudem die nur punktuell ruppige Intensität. Der Whiskey kann ohne Weiteres pur genossen werden, dürfte aber vielmehr seinen Weg in einen Drink finden. Das Design der Flasche wirkt doch recht rustikal und gewöhnungsbedürftig, kann allerdings hinsichtlich Verarbeitungsqualität hoch punkten. In den Besitz des Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre gelangt der Genießer für einen etwas hohen Preis: circa 63 Euro werden für die 0,7-l-Flasche fällig.

Preisvergleich

Bib & Tucker Small Batch 6 Jahre (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 63,48
(€ 90,69 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 64,68
(€ 92,40 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.