Belvedere Vodka im Test: Rein und doch charaktervoll

Für den im Jahr 1993 eingeführten Belvedere Vodka ist die polnische Brennerei Polmos Żyrardów verantwortlich. Namensgebend ist das Schloss Belvedere bei Warschau, die ehemalige Residenz der polnischen Könige. Bei den Zutaten handelt es sich um im Winter gewachsenen Dankowskie-Gold-Roggen aus der Gegend um Żyrardów in der Woiwodschaft Masowien und mehrfach gefiltertes Quellwasser betriebseigener Artesischer Brunnen. Der Roggen kommt nach der Ernte zu landwirtschaftlichen Destillerien für die Fermentation mit Hefe und den ersten von insgesamt vier Brennvorgängen. Zur Weiterverarbeitung gelangt das Rohdestillat zur Brennerei Polmos Żyrardów, wo es mit Quellwasser versetzt und weitere dreimal in Kolonnen destilliert wird. Nach einer Ruhephase in Edelstahltanks vereint die Brennerei den Vodka über mehrere Tage hinweg mit Quellwasser. Der so auf einen Alkoholgehalt von 40 Prozent gebrachte Vodka wird zuletzt in zwei Stufen gefiltert. Auf Zusätze wird verzichtet. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Belvedere-Übersichtsseite zu finden.

Belvedere Vodka Glas und Flasche
Belvedere Vodka

Optik / Flasche

Die Flasche des Belvedere Vodka ist aus weitestgehend matt gehaltenem Weißglas gefertigt. Die Formgebung fällt durch ihre besondere Höhe auf: der schlanke zylindrische Körper führt über runde Schultern zu einem schmalen Hals, der von einem kleinen metallenen Drehmechanismus verschlossen wird. Ein blauer Streifen mit Markenschriftzug dient als Siegel an Verschluss und Hals. Trotz der beachtlichen Flaschenhöhe können das Handling und die Standfestigkeit überzeugen.
Wird die Vorderseite der Flasche aus dem richtigen Winkel betrachtet, ist ein visueller Effekt zu bemerken: Zwei links und rechts befindliche, weiße Bäume bilden einen Rahmen um ein transparentes Fenster, das den Blick auf eine detailreiche Abbildung des Schlosses Belvedere auf der Rückseite lenkt. Unterhalb davon ist der Markenname zu finden.
Die Rückseite zeigt das rein zweidimensionale Schloss und führt einen kurzen Infotext über den Vodka auf.

Galerie
Belvedere Vodka Vorderseite
Vorderseite
Belvedere Vodka Rückseite
Rückseite
Belvedere Vodka Verschluss
Verschluss
Belvedere Vodka Hals
Hals

Geruch / Geschmack

In der Nase präsentiert sich der Belvedere Vodka äußerst mild und samtig, mit leicht süßlichem Roggen, Vanille und einer leichten Frischen.
Den Gaumen erreicht der Vodka mit cremige Milde und mittelstark ausgeprägten Aromen von Roggen und Vanille. Kurzzeitig übernimmt eine leicht würzige Schärfe mit Pfeffernoten, bevor erneut Vanille und Nüsse in den Vordergrund rücken.
Das Finale ist langanhaltend, mild und etwas süß von Roggen, Vanille und Nüssen.

Empfohlene Trinkweise

Aufgrund seiner Milde kann der Belvedere Vodka zweifelsfrei pur bei Zimmertemperatur oder bei Bedarf on the rocks getrunken werden. Das große Angebot an Longdrinks und Cocktails umfasst unter anderem den Vodka Tonic, den Vodka Martini und den Moscow Mule. Eine Vielzahl von Kreationen sind mit ihren Rezepten zum Nachmixen auf der Belvedere-Website zusammengetragen.

Cocktails mit Belvedere Vodka
Bild: belvederevodka.com
Cocktails mit Belvedere Vodka

Fazit

4,0

sehr gut
Der Belvedere Vodka ist ein sogenannter Super Premium Vodka zu 100 Prozent aus polnischem Roggen und Quellwasser. Geschmacklich gefällt die lediglich für einen Moment von einer leichten Schärfe unterbrochene Milde. Die eher gemäßigten Aromen von Roggen, Vanille, Pfeffer und Nüssen bilden ein durchaus reizvolles Geschmacksbild. Genießen lässt sich der Vodka pur bei Zimmertemperatur genauso wie in Form eines von einer Vielzahl von Cocktails. Die detailreiche und hochwertige Optik bietet mit ihrem visuellen Effekt einen Hingucker. Die 0,7-l-Flasche des Belvedere Vodka ist für einen stimmigen Preis ab 31 Euro verfügbar.

Das Sample wurde uns von Moët Hennessy ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Belvedere Vodka (1 x 0,7 l)
Preis: € 29,90 (€ 42,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 30,99 (€ 44,27 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 31,49 (€ 44,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 32,47 (€ 46,39 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 32,76 (€ 46,80 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 32,84 (€ 46,91 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Mai 2024 15:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.