Single Cask: Flensburg Rum Company präsentiert Jamaica JMC (HD) 2007

Die in 2019 an den Start gegangene Flensburg Rum Company präsentiert mit dem Jamaica JMC (HD) 2007 einen neuen Single Cask Rum. Dessen Ursprung liegt inoffiziellen Angaben zufolge in der Hampden Distillery auf Jamaika. Der im Jahr 2007 in Pot Stills gewonnene Melasse-Rum kam noch ungereift erst nach Schottland und dann nach England, um im Klima Europas eine über zwölfjährige Reifung in einem Hogshead amerikanischer Weißeiche zu erfahren. Dieses Jahr wurde das Einzelfass befreit. Abgefüllt wurde naturbelassen mit einer Fassstärke von 66,8 Prozent und einem hohen Esterlevel von 1300 bis 1400 Gramm pro Hektoliter. Es konnten 252 Flaschen gewonnen werden.

Flensburg Rum Company Jamaica JMC (HD) 2007
Bild: Kirsch Import
Flensburg Rum Company Jamaica JMC (HD) 2007
Bild: Kirsch Import

Laut den offiziellen Tasting-Notes erinnert der Geruch des Flensburg Rum Company Jamaica JMC (HD) 2007 an Lösungsmittel, gefolgt von Fruchtnoten mit Rosine und Orangenschale, dazu Pfefferwürze, Vanille und Holznoten. Geschmacklich ein Anflug von Autoreifengummiabrieb, dann Holznoten und Schärfe. Intensive, elegante Fruchtnoten und immer wieder auftauchende Lacknoten sollen ergänzen.

Derzeit befindet sich der Flensburg Rum Company Jamaica JMC (HD) 2007 auf dem Weg in den ausgewählten Fachhandel. Insgesamt werden ausschließlich 252 Flaschen gehandelt. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt nicht vor.

Begleitend zu ihrem neuen Single Cask Rum kreierte die Flensburg Rum Company ein Pale Ale, für das das „Nr. Een“ der Südtondern Brauerei im schleswig-holsteinischen Niebüll für vier Wochen in das frisch entleerte Hogshead kam.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Flensburg Rum Company Barbados & Jamaica (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 35,90
(€ 51,29 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 36,90
(€ 52,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 26. September 2020 03:10 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.