News: Launch des Ensō Japanese Whiskys

Der Importeur Sierra Madre mit Sitz im nordrhein-westfälischen Hagen launcht den Ensō Japanese Whisky. Der Neuzugang mit dem Namen „Ensō“ – das japanische Wort für Kreis, das als eines der höchsten Symbole im Zen gilt – wird von nicht genannten Brennereien in Japan nach der vermeintlichen Idee einer geheimnisumwobenen Künstlergruppe des Landes hergestellt. Dort gebrannte und in amerikanischen Eichenholzfässern gereifte Pot Still Whiskys kommen nach Kiyokawa in der Region Kantō, um dort vermählt zu werden. Das übersetzt „reiner Fluss“ heißende Dorf Kiyokawa liegt zwischen Tokio im Osten und dem Tanzawa Bergland im Westen. Der Blend wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent in Flaschen gefüllt. Angaben über eine Kältefiltration oder eine Hinzugabe von Farbstoff gibt es nicht.

Launch des Ensō Japanese Whiskys
Bild: Sierra Madre
Launch des Ensō Japanese Whiskys
Bild: Sierra Madre

Laut offizieller Verkostungsnotiz besitze der goldfarbene Ensō Japanese Whisky einen unvergleichlichen und ausgeprägten Geschmack. Karamell und leichte Vanille sollen den Weg für fruchtige und blumige Aromen ebnen. Ferner erkenne man feine, trockene Fassnoten. Der Abgang offenbare leichte Gewürznoten.

Ab sofort ist der Ensō Japanese Whisky im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 39,99 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Sierra Madre

Preisvergleich

Ensō Japanese Whisky (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 37,14
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 6. Mai 2021 04:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.