News: „Last Great Malts“ – Neue Raritäten-Kollektion von John Dewar & Sons

Mit der neuen Kollektion „Last Great Malts“ bereichern in Zukunft bisher unveröffentlichte Single Malt Whiskys sowie neue Varianten von fünf Marken aus dem Hause John Dewar & Sons den deutschen Handel. Den Anfang machen Aberfeldy und Craigellachie seit diesem Monat, gefolgt von Aultmore im November. The Deveron und Royal Brackla komplettieren bis zum Sommer die Kollektion.

„Die Kategorie Single Malt stellt eine der großen Wachstumsmöglichkeiten in unserer Branche dar. Wir sind mit fünf der besten schottischen Whiskys von höchster Qualität gesegnet“, sagt John Burke, Global Category Director Dark Spirits bei John Dewar & Sons. „Wir empfinden höchsten Respekt vor dieser Kategorie und sind überzeugt, dass jeder unserer ‚Last Great Malts‘ eine willkommene Ergänzung im Repertoire auch des anspruchsvollsten Single Malt Liebhabers darstellt“, so Burke weiter.

Die Marke Aberfeldy erreicht mit einer zwölf- und einer 21-jährige Abfüllung in neuem Markenauftritt den Handel. Weiterhin wird der Duty-Free mit einer 18-jährigen Qualität ausgestattet. Für 2015 ist die Einführung einer 16-jährigen Variante mit Sherry-Finish und einer 30 Jahre alten Abfüllung geplant. Aberfeldy, in den zentralen Highlands gelegen, ist auch unter dem Namen „Goldener Tropfen“ bekannt, was auf den Fluss Pitilie Burn und sein Goldvorkommen zurückzuführen ist.

Aberfeldy 12 Jahre
Bild: Bacardi Deutschland
Aberfeldy 12 Jahre

Die in der Speyside gelegene Brennerei Craigellachie bringt zum ersten Mal eine Auswahl an Single Malt Whiskys. Das neue Portfolio umfasst eine 13- und eine 17-jährige Variante sowie eine limitierte 23-jährige Abfüllung. Für den Duty-Free-Sektor ist eine 19-jährige Abfüllung vorgesehen. Craigellachie wird als „Whisky alter Schule“ bezeichnet, welcher auch mit heutigen modernen Trends keine Kompromisse eingehen soll.

Craigellachie 13 Jahre
Bild: Bacardi Deutschland
Craigellachie 13 Jahre

Das neue und für November angekündigte Sortiment von Aultmore umfasst einen zwölfjährigen Single Malt Whisky und exklusiv für den Duty-Free eine 21-jährige sowie eine limitierte 25-jährige Variante. Die Aultmore Destillerie liegt in der Speyside und ist in ihrer Heimat als „ein Schlückchen von der Buckie Road“ bekannt.

Im Sommer 2015 erreicht The Deveron den Markt. Aufgrund der Lage der Destillerie, wo der Fluss Deveron auf die raue See trifft, wird die Marke als „die Ruhe aus dem Sturm“ bezeichnet. Das angekündigte Angebot wird zwölf-, 18- und 25-jährige Single Malt Whiskys beinhalten.

Der Royal Blackla wird als zwölf-, 16- und 21-jährige Abfüllung im März 2015 auf den Markt kommen. Die in den nördlichen Highlands erbaute Brennerei wurde als erste zum königlichen Hoflieferanten ernannt und gilt seitdem als „The King’s Own Whisky“.

Quelle: Bacardi Deutschland

Preisvergleich

Craigellachie 13 Jahre (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 38,89
(€ 55,56 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Conalco Preis: € 39,27
(€ 56,10 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 39,90
(€ 57,00 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 39,90
(€ 57,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 45,99
(€ 65,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 18. September 2020 17:50 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.