News: Highland Park Dark Origins ist Gründer Magnus Eunson gewidmet

Mit dem Highland Park Dark Origins präsentiert die Highland Park Destillerie eine neue Qualität als permanente Erweiterung des Sortiments. Der schottische Single Malt Whisky erinnert in Aufmachung und Namensgebung dem Gründer Magnus Eunson, der durch nächtliches Schwarzbrennen den Grundstein für die nur wenige Jahre später errichtete Destillerie legte. Zugleich ist der Name „Dark Origins“ eine Anspielung auf den kräftigen Mahagonifarbton, den der Whisky durch eine intensive Reifung in First-fill-Sherryfässern erhält. Highland Park spricht diesbezüglich von der Verwendung einer doppelten Anzahl Sherryfässer, als bei der Reifung des hauseigenen 12-jährigen Whiskys.

Highland Park Dark Origins
Bild: Highland Park
Highland Park Dark Origins
Highland Park Dark Origins Aroma-Diagramm
Bild: Highland Park
Highland Park Dark Origins Aroma-Diagramm

In den Handel kommt der Highland Park Dark Origins ohne eine Altersangabe, mit einem Alkoholgehalt von 46,8 Prozent und mit Verzicht auf eine Kältefiltration. Den Geruch sollen Noten von würzigem Sherry und reifen Bananen in Kombination mit gerösteten Haselnüssen und Bratäpfeln auszeichnen. Am Gaumen ausgewogen entfalte sich zunächst trockener Torf, der daraufhin Maraschino-Kirschen und dunkler Schokolade Platz mache. Im Abgang bleibe lange süßer Rauch erhalten.

Video – Highland Park präsentiert Dark Origins
https://youtu.be/zXGp3F7aT_M
Hinweis: Beim Abspielen werden Daten von YouTube erhoben.

Am 1. Juli wurde der Highland Park Dark Origins offiziell eingeführt. Bis die neue Qualität im deutschen Fachhandel ankommt, dürfte es noch etwas dauern. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 65 Britische Pfund, umgerechnet circa 82 Euro.

Quelle: Highland Park

Preisvergleich
Highland Park Dark Origins (1 x 0,7 l)
Preis: € 199,29 (€ 284,70 / l)
Versand: k.A.
Stand 3. März 2024 04:09 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.