News: Der kleine Lord No.4 – Brennerei Ehringhausen gibt neue Sonderedition frei

Die Brennerei Ehringhausen im nordrhein-westfälischen Werne präsentiert mit Der kleine Lord No.4 eine neue Sonderedition. Die Nummer vier der für experimentelle Dinkelbrände stehenden Kollektion zeichnet eine Reifung in torfigen Ex-Islay-Whiskyfässern, Ex-Sherryfässern und französischen Eichenholzfässern aus. Eine Altersangabe gibt es nicht. Das Abfüllen in Flaschen erfolgte mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent. Wie gewohnt setzte die Brennerei ausschließlich auf Zutaten aus anerkannt ökologischem Anbau.

Der kleine Lord No.4 - Brennerei Ehringhausen gibt neue Sonderedition frei
Bild: Brennerei Ehringhausen

In der offiziellen Verkostungsnotiz wird Der kleine Lord No.4 als kraftvoll duftend nach torfigem Rauch, Zartbitterschokolade und süß karamellisierter Kirsche beschrieben. Außerdem vermittele der Dinkelbrand ein cremig aromatisches Mundgefühl.

Der kleine Lord No.4 der Brennerei Ehringhausen ist ab sofort in einer auf 1.000 Flaschen limitierten Auflage erhältlich. Der empfohlene Preis liegt bei 49,50 Euro für die 0,5-l-Flasche.

Quelle: Brennerei Ehringhausen