News: Barr an Uisce launcht 16-jährige Limited Edition

Nach dem Marktstart mit zwei Kernqualitäten vor knapp drei Jahren stellt Barr an Uisce Irish Whiskey seine erste Sonderabfüllung vor: den Barr an Uisce 1803 16 Jahre. Dieser Single Malt Whiskey der nach dem Townland Barraniskey im County Wicklow an der Ostküste Irlands benannten und im nahen Redcross beheimateten Marke entstammt einer nicht genannten Brennerei in Irland. Die 16-jährige Reifung fand in First-Fill-Bourbonfässern aus dem US-Bundesstaat Kentucky statt. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent und ohne Kältefiltration. Angelehnt an das Baujahr der Kirche in Barraniskey wurden 1803 Flaschen befüllt.

Barr an Uisce launcht 16-jährige Limited Edition
Bild: Irish Whiskeys

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben das Aroma des Barr an Uisce 1803 16 Jahre mit Zitrus, Mandarine, Butterscotch, Karamell und Vanille. Der Geschmack sei ölig und weich mit Vanille und Toffee. Im Nachklang erkenne man etwas Würze mit leichter Holznote.

Ab sofort erreicht der Barr an Uisce 1803 16 Jahre den ausgewählten Fachhandel. Die Limitierung umfasst 1803. Wie viele Exemplare nach Deutschland kommen, ist nicht bekannt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 84,90 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkhülle.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich

Barr an Uisce 1803 10 Jahre (1 x 0,7 l)
eBayPreis: € 30,00
Versand: n. a.
Zum Shop*
AmazonPreis: € 61,90
Versand: n. a.
Zum Shop*
RumundCo - Der SpirituosenfachhandelPreis: € 62,90
Versand: n. a.
Zum Shop*
RakutenPreis: € 64,90
Versand: n. a.
Zum Shop*
*Alle Angaben ohne Gewähr.