Modernisiert: National Rums of Jamaica redesignt Monymusk Plantation Rums

Die beiden Aushängeschilder von Monymusk Plantation Rum, der Classic Gold und der Special Reserve, haben ein neues Flaschendesign erhalten. Das verantwortliche Unternehmen National Rums of Jamaica setzt nun vor allem auf moderne Etiketten. Besagtes Redesign zeichnet sich durch großflächige Etiketten und kräftige Farben sowie detailreiche Szenerien, die Vögel im Umfeld der Brennereien auf Jamaika zeigen, aus. Weiterhin kennzeichnet den Monymusk Plantation Classic Gold die Farbe Blau und den Monymusk Plantation Special Reserve die Farbe Schwarz. Neu hinzugekommen sind große Altersangaben an der Schrumpfkapsel.

Monymusk Plantation Classic Gold
Bild: National Rums of Jamaica
Monymusk Plantation Special Reserve
Bild: National Rums of Jamaica

Beide Jamaica Rums vereinen Melasse-Rums aus den Brennereien Long Pond und Clarendon auf Jamaika. Ob neben Rums aus Pot Stills auch solche aus der Column Still von Clarendon mit von der Partie sind, ist nicht klar. Während der Monymusk Plantation Classic Gold mindestens fünf Jahre reift, erfährt der Monymusk Plantation Special Reserve eine zehnjährige Reifung. Die Reifung erfolgt in ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Weißeiche im tropischen Klima. Abgefüllt werden beide mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent und frei jeglicher Zusätze.

Quelle: Haromex

Preisvergleich
Monymusk Plantation Classic Gold (1 x 0,7 l)
Preis: € 19,90 (€ 28,43 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 23,49 (€ 33,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 15. Juni 2024 23:12 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.