Diageo: World Class Competition 2023 startet in Bewerbungsphase

Diageo sucht auch im Jahr 2023 wieder einen „World Class Bartender of the Year“. Die Bewerbungsphase für die World Class Competition ist in rund 60 Ländern weltweit angelaufen. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz können Barprofis noch bis zum 20. März ihre Bewerbung über ein Online-Formular einreichen. Gleich für die Bewerbung müssen sich die Barprofis einer von zwei Entry Challenges stellen: entweder einen Aperitif zum Motto „Fresh & Mellow“ mit Tanqueray No. TEN, Belsazar Rosé oder Seedlip Grove 42 oder einen Digestif zum Motto „Rich & Deep“ mit Ron Zacapa 23 oder The Singleton of Dufftown 12 Jahre kreieren. Ein Teil der Wertung berücksichtigt die Nachhaltigkeit des Drinks.

World Class Competition 2023
Bild: Diageo Deutschland
World Class Competition 2023
Bild: Diageo Deutschland

Die vielversprechendsten Bewerber werden im Rahmen eines nationalen Finales in verschiedenen praktischen und theoretischen Challenges gegeneinader antreten. Für die Besten aller Teilnehmerländer, die nationalen „World Class Bartender of the Year“, wird es im September schließlich zum World Class Global Final nach São Paulo in Brasilien gehen. Nur wer in allen Challenges zu glänzen weiß, wird den Titel des globalen „World Class Bartender of the Year“ verliehen bekommen.

Quelle: Diageo Deutschland

Preisvergleich
Tanqueray No. TEN (1 x 0,7 l)
Preis: € 24,95 (€ 35,64 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 25,50 (€ 36,43 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 25,60 (€ 36,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 25,95 (€ 37,07 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 26,22 (€ 37,46 / l)
Versand: € 6,50
Preis: € 26,39 (€ 37,70 / l)
Versand: k.A.
Stand 17. April 2024 14:00 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.