Test: Gin’Ca

Der Gin’Ca ist das Aushängeschild der im Jahr 2014 gegründeten Inca Distillery in Peru und seit dem Frühjahr 2016 auf dem deutschen Markt. Diesen nach eigenen Angaben erste peruanische Gin stellt Chef-Destillateur Eric Röthig-López auf der Grundlage von vierfach aus regionalem Zuckerrohr destilliertem Alkohol her. Außerdem setzt die Brennerei auf zehn Botanicals: Wacholder, Limette, Zitronenverbene, Minneola, Rosmarin, Huacatay, Weinraute, Zimt, peruanischer und schwarzer Pfeffer. Ein Teil der fast ausschließlich aus den Regionen des südamerikanischen Lands bezogenen Botanicals gelangt

Anzeige