News: Vermut Miró kommt offiziell nach Deutschland

Der nordrhein-westfälische Ardau Weinimport holt den Vermut Miró offiziell nach Deutschland. Die Marke wurde im Jahr 1957 von Emilio Miró Salvat im katalanischen Reus nahe Tarragona ins Leben gerufen. Derzeit führt das Haus in seinem Portfolio vier unterschiedliche „Vermuts de Reus“, deren genaue Rezepturen – abgesehen vom Wermutkraut – nicht bekannt sind: einen Extra Dry, einen Blanco, einen Rojo und einen Reserva Negra. Die Alkoholvolumina liegen zwischen 15 und 18 Prozent.

Vermut Miró kommt offiziell nach Deutschland
Bild: D. Stork /
Ardau Weinimport
Vermut Miró kommt offiziell nach Deutschland
Bild: D. Stork /
Ardau Weinimport
Vermut Miró kommt offiziell nach Deutschland
Bild: D. Stork /
Ardau Weinimport
Vermut Miró kommt offiziell nach Deutschland
Bild: D. Stork /
Ardau Weinimport

Mit einem Restzuckergehalt von 21 g/l fällt der Vermut Miró Extra Dry in die Kategorie der extra trockenen, weißen Wermuts mit einem intensiven und frischen Aroma. Dem Hersteller zufolge sollen Gewürze, Kräuter und Noten von Himbeeren in der Nase dominieren. Der Geschmack sei kraftvoll mit gutem Körper. Der ebenfalls weiße Vermut Miró Blanco zählt mit seinem Restzuckergehalt von 115 g/l zu den lieblichen Wermuts. Die offizielle Verkostungsnotiz spricht von einem facettenreichen Bukett mit frischen Aromen von Minze, Vanille und Safran. Am Gaumen zeige sich der Wermut mit angenehmer, nicht pappiger Süße, gefolgt von einem feinen und weichen Abgang nach Früchten.

Der Vermut Miró Rojo ist ein lieblicher, rubinroter Wermut mit einem Restzuckergehalt von 115 g/l. In der Nase zeige der Wermut laut Verkostungsnotiz sehr schöne, frische Noten von Minze, Oregano, Kräutern und Karamell. Am Gaumen sei er vollmundig mit subtiler, nicht pappiger Süße und leichtem, aber angenehmem Bitterton. Komplettiert wird das Sortiment vom mahagonifarbenen Vermut Miró Reserva Negra, einem lieblichen Wermut mit einem Restzuckergehalt von 120 g/l und einer sechsmonatigen Fassreifung im Solera-Verfahren. In der Nase erkenne man ein aromatisches Bukett mit Noten von Holz, Kräutern und Gewürzen. Der Geschmack sei angenehm süß mit Noten von Süßholz sowie Gewürzen und einem gut strukturierten Körper.

Seit Anfang Juni ist das Sortiment von Vermut Miró im gut sortierten Handel anzutreffen. Empfohlene Preise liegen uns nicht vor.

Quelle: Ardau Weinimport

Preisvergleich

Vermut Miró Blanco (1 x 1,0 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.