Mit Manzanilla: Bodegas Lustau nehmen Vermut Dry in Sortiment

Nach den Vermuts Red White und Rosé nehmen die Bodegas Lustau im andalusischen Jerez de la Frontera einen Vermut Dry in ihr Sortiment auf. Im Kern des trockenen, weißen Vermouth steckt ein Manzanilla Sherry aus Sanlúcar de Barrameda. Der als trocken und salzig beschriebene Sherry trifft auf Botanicals wie Wermutkraut, Thymian, Majoran, Kamille und Orangenschale. Der Zuckergehalt wird zwischen 30 und 50 Gramm Zucker pro Liter eingestellt. In die Flasche geht es mit einem Alkoholgehalt von 15 Prozent und ohne Farbstoff.

Lustau Vermut Dry
Bild: Bodegas Lustau

Den offiziellen Angaben zufolge funkelt der Lustau Vermut Dry leuchtend gelb mit goldfarbenen Reflexen. In der Nase sollen sich tiefgründige Kräuternoten mit einer subtilen Zitrusnote zeigen, die einen edlen „Flor“-Hintergrund hervorhebe. Weiter sei der Vermut sehr trocken, frisch und leicht salzig, voller Düfte von Meeresbrise und nussiger Noten. Er schmecke bitter und rein und habe einen langen, knackigen und erfrischenden Nachgeschmack.

Neuerdings wird der Lustau Vermut Dry im gut sortierten Fachhandel geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 18,99 Euro für die 0,75-l-Flasche angegeben.

Für die Entwicklung des Lustau Vermut Dry sollen Master Blender Fernando Pérez und Cellar Master Sergio Martínez mit Mixologen aus den USA zusammengearbeitet haben.

Quelle: Schlumberger

Preisvergleich
Lustau Vermut Dry (1 x 0,75 l)
Preis: € 36,69 (€ 48,92 / l)
Versand: k.A.
Stand 14. Juli 2024 23:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.