Cocktails: Neue Signature-Drinks für New Amsterdam Vodka

Unter dem Motto „Let’s get ready to shake“ haben acht Bartender aus sechs verschiedenen Bars in ganz Deutschland neue Signature-Drinks für den New Amsterdam Vodka kreiert. Die Drinks und Cocktails sollen nicht nur von den Profis in den Szene-Bars, sondern auch von jedermann zu Hause gut nachzumixen sein. Im Mittelpunkt der Kreationen steht der aus den USA stammende Vodka, der seit dem Frühjahr 2015 auch in Deutschland erhältlich ist.

Portable Emotions
Bild: „Turmbar“
„Portable Emotions“
„Portable Emotions“
by Florian Springer, „Turmbar“, Hamburg

5 cl New Amsterdam Vodka
2 cl White Port (infundiert mit frischen Erdbeeren)
2 cl Zitronensaft
1,5 cl Earl-Grey-Sirup
Eine Zitronenzeste zum Garnieren

Zubereitung: Für den Erdbeer-White-Port 500 ml White Port, zum Beispiel von Delaforce, und 250 Gramm frische Erdbeeren bei 50 Grad Celsius etwa 25 Minuten im Sous-Vide-Garer infundieren. Den Earl-Grey-Sirup aus Earl-Grey-Tee und Zucker im Verhältnis 2:1 zu einem Sirup verkochen. Den White Port und den Earl-Grey-Sirup zusammen mit dem New Amsterdam Vodka und dem Zitronensaft mixen und den fertigen Drink mit einer Zitronenzeste garnieren.

Princess Frost
Bild: „Fairytale“
„Princess Frost“
„Princess Frost“
by Elena Fahr, „Fairytale“, Berlin

5 cl New Amsterdam Vodka
3 cl Weißer Portwein
1/2 Dash Grapefruitbitters
Eine Grapefruitzeste zum Garnieren

Zubereitung: Den Vodka mit dem weißen Portwein und den Grapefruitbitters in einem Rührglas auf Eis kalt rühren. Anschließend den Drink in ein gut gekühltes Martiniglas einfüllen und mit einer Grapefruitzeste dekorieren – fertig ist der Princess Frost.

New Amsterdam Razzz
Bild: „Citrus“
„New Amsterdam Razzz“
„New Amsterdam Razzz“
by Claudio Falanga, „Citrus“, Mainz

4,5 cl New Amsterdam Vodka
2 cl frisch gepresster Limettensaft
2 cl Agavendicksaft
2-3 frische Himbeeren
2-3 Ingwerstreifen
1 Eiweiß
1 Zweig Thymian

Zubereitung: Zunächst Ingwer und Thymian im Shaker leicht ausdrücken, danach die restlichen Zutaten hinzugeben und kräftig auf Eiswürfeln schütteln. Den Drink doppelt in ein Cocktailglas abseihen und mit Thymian und einer Himbeere garnieren – fertig ist der Amsterdam Razzz.

Speedy Gonzales
Bild: „Clouds“
„Speedy Gonzales“
„Speedy Gonzales“
by Levent Gudegast, „Clouds“, Hamburg

6 cl New Amsterdam Vodka
3 cl frischer Zitronensaft
2 cl Clouds hausgemachter Zuckersirup
3 Brombeeren gemuddelt
1 Messerspitze lila Curry

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Cocktail-Shaker vermischen und leicht schwenken (muddeln). Der Drink wird am besten in einer Coupette serviert und mit einem Brombeerspieß garniert.

Mediterranean Summer
Bild: Sergej Martirosov
„Mediterranean Summer“
„Mediterranean Summer“
by Hendrick Backers, „Lux“, Münster

4 cl New Amsterdam Vodka
3 cl frischer Zitronensaft
2 cl Rosmarinsirup
Orangina zum Auffüllen

Zubereitung: Für den Rosmarinsirup einen Liter einfachen Zuckersirup mit 100 Gramm Rosmarin im Mixer auf höchster Stufe 30 Sekunden mixen. Die Mischung 20 Minuten stehen lassen und anschließend durch ein Feinsieb abfiltern. Alle Zutaten bis auf die Orangina in ein Glas geben, mit Eiswürfeln auffüllen und gut verrühren. Mit Orangina aufgiessen und erneut umrühren. Mit einem Rosmarinzweig und einer Zitonenzeste dekorieren – und fertig ist der Mediterranean Summer.

Raspberry Rucola Smash
Bild: Sergej Martirosov
„Raspberry Rucola Smash“
„Raspberry Rucola Smash“
by Marco Bremehr, „Lux“, Münster

5 cl New Amsterdam Vodka
2,5 cl Himbeeressig
0,5 cl Sasse Münsterländer Aperitif
2 cl Waldblütenhonig
1 handvoll Rucola

Zubereitung: Den New Amsterdam Vodka mit dem Himberessig, Sasse Münsterländer Aperitif, dem Waldblütenhonig und einer kleinen handvoll Rucola in einen mit Eis gefüllten Shaker geben. Alle Zutaten gut mixen und doppelt in einen mit Eiswürfeln gefüllten Tumbler abseihen. Mit einigen Blättern Rucola dekorieren – fertig ist der Raspberry Rucola Smash.

Thymian Julep
Bild: Sergej Martirosov
„Thymian Julep“
„Thymian Julep“
by Nils Halfpap, „Lux“, Münster

5 cl New Amsterdam Vodka
2 cl Zitronensaft
2 cl Einfacher Zuckersirup
4 Zweige Thymian
Crushed Ice

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Julepbecher geben und den Thymian leicht andrücken. Den Becher mit Crushed Ice auffüllen und alles gut verrühren. Mit einer Zitronenzeste dekorieren und den Thymian Julep direkt servieren.

Diamond
Bild: „22nd Lounge & Bar“
„Diamond“
„Diamond“
by Masoud Shaverdi, „22nd Lounge & Bar“, Frankfurt

5 cl New Amsterdam Vodka
2 cl frisch gepresster Limettensaft
1,5 Barlöffel Quitten-Apfelmarmelade
10 cl Schweppes Russian Wildberry
Einige Eiswürfel
Ein Quittenschnitz und Johannisbeeren zum Garnieren

Zubereitung: New Amsterdam Vodka, den frisch gepressten Limettensaft und die Marmelade mit Eis in einen Shaker geben und kräftig schütteln. Einen Tumbler mit Eis füllen und den Mix aus dem Shaker ins Glas abseihen. Abschließend mit Schweppes Russian Wildberry auffüllen – fertig ist der Diamond.

Quelle: Mack & Schühle

Preisvergleich

New Amsterdam Vodka (1 x 0,7 l)
Preis: € 19,99
Versand: k.A.
Stand 8. Dezember 2022 08:43 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.