Unabhängige Abfüllungen: Alba Import ruft The Alba Trail Serie ins Leben

Der deutsche Distributor Alba Import geht unter die unabhängigen Abfüller. Innerhalb der neuen The Alba Trail Serie sollen ab sofort zwei- bis dreimal jährlich ausgewählte Fässer geöffnet werden. Den Anfang machen nun drei Single Malt Scotch Whiskys, die aus Einzelfässern befreit und bei Trinkstärke sowie unfiltriert und ungefärbt abgefüllt wurden. Mit von der Partie ist ein Balmenach 2010/2022, der als cremig-schokoladig wie eine flüssige Schwarzwälder Kirschtorte beschrieben wird. Die Rede ist von Aromen von Vollmilchschokolade, Kirschsaft, Pflaumenmus, Salbei, Earl Gray Tee. Ebenfalls in der Auswahl ist ein getorfter Croftengea 2009/2022 aus der Loch Lomond Distillery. Von offizieller Seite werden Noten von Räucherspeck, Blutorange und Zitrus genannt. Außerdem sei der Single Malt wärmend mit Holzkohle, Kräutern und feuchtem Laub im Nachklang. Die Nummer drei, der Glen Moray 2007/2022, fällt laut den offiziellen Tasting-Notes üppig-fruchtig mit Aromen von Pampelmuse, Apfelstrudel mit Vanillesoße, Stachelbeere und Sahnebaiser aus.

The Alba Trail Balmenach 2010/2022
Bild: Alba Import
The Alba Trail Croftengea 2009/2022
Bild: Alba Import
The Alba Trail Glen Moray 2007/2022
Bild: Alba Import
BezeichnungDest. / Abfüll.ReifungAlterAlk.Limit.
Balmenach 2010/20222010Finish: Ex-Oloroso-Sherryfass12 Jahre46%? Fl.
2022
Croftengea 2009/2022
(Loch Lomond Distillery)
2009Refill-Hogshead12 Jahre46%? Fl.
2022
Glen Moray 2009/20222007First-Fill-Bourbon-Barrel14 Jahre46%? Fl.
2022

Ab sofort sind die ersten drei Einzelfassabfüllungen der neuen The Alba Trail Serie von Alba Import im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Flaschenanzahlen sind ebenso wenig bekannt wie empfohlene Preise.

Quelle: Alba Import