Test: GlenDronach Original 12 Jahre

Der GlenDronach Original 12 Jahre entstammt dem Kernsortiment der im Jahr 2002 wieder eröffneten GlenDronach Distillery in den schottischen Highlands. Ihren Single Malt Whisky gewinnt die Brennerei durch die Fermentation und Destillation einer aus regionalem Gerstenmalz und dem Wasser des nahen Dronac Burn zusammengesetzten Maische. Nach der zweifachen Destillation in Kupferbrennblasen erfolgt die mindestens zwölfjährige Reifung in ehemaligen Pedro-Ximénez- und Oloroso-Sherryfässern. Sobald die gewünschte Reifezeit erreicht ist, gelangt der Whisky mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent, nicht kältegefiltert und ohne Farbstoff in Flaschen. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Glendronach-Übersichtsseite zu finden.

GlenDronach Original 12 Jahre Glas und Flasche
Glendronach Original 12 Jahre

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der GlenDronach Original 12 Jahre in eine 0,7-l-Flasche aus Weißglas. Die Formgebung ist mit dem zylindrischen Körper, den runden Schultern und dem leicht bauchigen Hals für einen schottischen Whisky ausgesprochen klassisch gehalten. Zu den praktischen Vorzügen zählen das einfache Handling und der sichere Stand.
Ein Naturkorken, welcher an einer roten Holzkappe angebracht ist, verschließt die Flasche. Knapp darunter wird das Ende des Halses von einer roten Banderole mit goldfarbenem Markenschriftzug umgeben.
Die rundum weinrote Etikettierung setzt sich auf der Vorderseite aus einem Briefmarken großen Label, mit einer Ehrung für GlenDronach-Gründers James Allardice und dem goldfarbenen Gründungsjahr 1826, und einem großen Label zusammen. Letzteres enthält weiße und goldfarbene Schrift, unter anderem den Markenschriftzug, die Altersangabe und die Merkmale der Fassreifung. Im unteren Drittel ist ein Panorama der GlenDronach Distillery im Stil eines alten Kupferstiches abgebildet.
Die Rückseite der Flasche ziert ein großes Etikett, im Wesentlichen mit den Tasting-Notes des Whiskys.

Zur Flasche des GlenDronach Original 12 Jahre gehört eine Geschenkhülle, deren Optik an das Etikettendesign angelehnt ist. Für eine besondere Stabilität sorgen die dicke Papphülle und der fest angebrachte Metallboden.

Galerie
GlenDronach Original 12 Jahre Vorderseite
Vorderseite
GlenDronach Original 12 Jahre Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
GlenDronach Original 12 Jahre Rückseite
Rückseite
GlenDronach Original 12 Jahre Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
GlenDronach Original 12 Jahre Verschluss
Verschluss
GlenDronach Original 12 Jahre Hals
Hals
GlenDronach Original 12 Jahre Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

In der Nase ist der GlenDronach Original 12 Jahre sehr rund und mittelkräftig. Eine starke Süße entfaltet sich in Begleitung einer geringen Würze mit Noten von Sherry, Trockenfrüchten, Honig, Karamell, Sahnetoffee, Vanille sowie Eichenholz und etwas Malz. Dezent im Hintergrund bleibt eine feine Schärfe von Ingwer.
Den Geschmack des Whiskys prägen ein ordentliche Intensität, angenehme Süße und Cremigkeit. Neben Sherry kommen auch die Aromen von Nüssen, Karamell, getoastetem Eichenholz und wenigen Trockenfrüchten zur Geltung. Hinzukommt eine geringe pfeffrige Schärfe.
Im mittellangen Abgang verbleiben Karamell, Nüsse, Eichenholz und Malz.

Zusammen mit wenigen Tropfen stillen Wassers wird der Geruch merklich abgeschwächt. Noch zu erkennen sind die Nuancen von Vanille, Malz, wenig Sherry, etwas Honig und Toffee.
Im Mund ist der Whisky nun ausgesprochen mild und sehr cremig, allerdings auch kompakt und verwaschen.
Der Nachklang wirkt kurz und dünn.

Empfohlene Trinkweise

Um den GlenDronach Original 12 Jahre in Gänze wahrnehmen zu können, empfiehlt sich der Genuss pur und bei Zimmertemperatur. Dagegen schwächen eine Kühlung oder die Zugabe von Eiswürfeln die Entfaltung der Aromen. Auch mit wenigen Tropfen stillen Wassers verlieren Geruch und Geschmack merklich an Intensität und Umfang.
Empfehlenswerte Cocktails sind beispielsweise der Whisky Sour, der Old Fashioned und der Rob Roy.

Fazit

4,0

GlenDronach Original 12 Jahre Wertung
Unter Kennern ist die Range von GlenDronach als „Sherrybombe“ berüchtigt. Der ausschließlich in ehemaligen Sherryfässern herangereifte GlenDronach Original 12 Jahre ist mit seinem Geschmacksprofil keine Ausnahme. Mit einer recht kräftigen und angenehm süßen Fülle an Aromen weiß der Whisky sowohl die Nase als auch den Gaumen zu betören. Darüber hinaus gefällt die geschmackliche Tiefe. Außer dem Genuss pur bei Zimmertemperatur empfiehlt sich das Mixen von Cocktails. In Zeiten moderner Designs besticht dieser Whisky mit einem ziemlich traditionellen Look. Erhältlich ist der GlenDronach Original 12 Jahre in der 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkhülle für einen stimmigen Preis von circa 32 Euro.

Preisvergleich
GlenDronach Original 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Preis: € 16,90 (€ 24,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 18,81 (€ 26,87 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 19,39 (€ 27,70 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 22,41 (€ 32,01 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 22,90 (€ 32,71 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 23,50 (€ 33,57 / l)
Versand: € 6,95
Stand 15. Juni 2024 14:52 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.