News: Borco-Marken-Import ab sofort mit neuem Fettercairn Fior im Whisky-Sortiment

Der in Hamburg ansässige Vertrieb Borco-Marken-Import fügt seinem Whisky-Portfolio einen weiteren Ableger aus dem schottischen Traditionshaus Whyte and Mackay hinzu. Während bereits die Whisky-Qualitäten von Dalmore, Isle of Jura und Whyte and Mackay Original das Sortiment von Borco bereichern, wird das Angebot fortan mit dem Fettercairn Fior komplettiert. Der Fettercairn Fior erschien erstmalig im Sommer 2010 in Schottland und war bisher in Deutschland nicht offiziell verfügbar.

Fettercairn Fior von Borco-Marken-Import
Bild: Borco-Marken-Import

Besonderheiten des Highland Single Malt Scotch Whiskys der Fettercairn Distillery sind der Verzicht auf eine Kältefiltration und der leicht erhöhte Alkoholgehalt von 42 Prozent. Die Whiskys, die für den Fettercairn Fior herhalten, erfahren einen Reifeprozess von bis zu 14 Jahren in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor sie miteinander vermählt werden. Die optisch ansprechende 0,7-l-Flasche wird in einer Pappverpackung für eine UVP von 40 Euro angeboten.

Im Glas soll der Fettercairn Fior farblich an kräftigen Waldhonig oder edles Mahagoni-Holz erinnern. In der Nase werden Aromen von Birne, Vanille, Zimt und Orange sowie dezente Spuren von Trüffel und Torf versprochen. Am Gaumen überzeuge der Fettercairn Fior durch einen kräftigen Körper, der komplexe Aromen von dunkler Schokolade, Kaffeebohnen, Zitrusfrüchten und Trüffeln aufweise.

Empfehlung: Fettercairn Scotch Whisky bei Whiskyworld.de kaufen | Alternativ: find/s1-fettercairn.html“ target=“_blank“>Unseren Preisvergleich durchsuchen

Quelle und Bildmaterial: Borco-Marken-Import