Über Kirsch Import: Oxford Rye Whisky findet Vertriebsweg nach Deutschland

Die im Jahr 2017 von Tom Nicolson, Cory Mason und Tagore Ramoutar im englischen Oxford gegründete The Oxford Artisan Distillery hat sich der Herstellung von Spirituosen unter Einsatz historischer Getreidesorten verschrieben. Über Kirsch Import findet neuerdings ein Teil des Portfolios auch nach Deutschland. Dies beinhaltet neben dem Oxford Rye Spirit auch das Oxford Rye Whisky Batch #004 – The Graduate und das Oxford Rye Whisky Batch #005 – Red Red Rye. Verarbeitet werden historische Sorten Roggen, Weizen und Gerste aus biologischer und biodiverser Landwirtschaft, die fünf Partnerfarmen im nahen Umland praktizieren. Zur Ausstattung der Brennerei zählen eine traditionelle Getreidemühle, Gärbottiche aus ungarischer Eiche, zwei kupferne Pot Stills – Nautilus und Nemo – und zwei kupferne Column Stills. Über die Herstellung wacht Master Distiller Francisco Rosa.

The Oxford Artisan Distillery
Bild: The Oxford Artisan Distillery
The Oxford Artisan Distillery
Bild: The Oxford Artisan Distillery

Den Einstieg in das Sortiment der The Oxford Artisan Distillery bildet der Oxford Rye Spirit. Dabei handelt es sich um ein reines Roggendestillat, zweifach destilliert und in neuen, ausgebrannten Fässern aus amerikanischer Eiche gereift. Da die Reifezeit unter drei Jahren liegt, handelt es sich nicht um einen Whisky, sondern um eine Spirituose. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent und ohne Farbstoff. Allem Anschein nach erfolgt eine Kältefiltration. Die Rede ist von einem berauschenden Geruch von Sandelholz und Vanille sowie einem zarten Geschmack von sahniger Praline, Nüssen und Sauerteig. Im Nachklang Nelken, Muskatnuss und sanften Gewürzen.

Oxford Rye Spirit
Bild: Kirsch Import

Das den Namen The Graduate tragende Oxford Rye Whisky Batch #004 wurde auf Grundlage einer Mashbill aus 70 Prozent Roggen, 20 Prozent Weizen und zehn Prozent Gerstenmalz zweifach destilliert. Geerntet wurde das Getreide im Jahr 2017. Die über dreijährige Reifung fand in sechs American-Oak-Casks statt, die aus verschiedenen Küfereien kamen, unterschiedlich getoastet wurden und in unterschiedlichen Mikroklimata lagerten. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einer Fassstärke von 51,3 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Es entstanden 1428 Flaschen. Laut den offiziellen Tasting-Notes spielen erfrischende Gewürze und Kräuter mit süßem Lebkuchen und alten Büchern. Außerdem würden sich Beeren und reife Banane mit cremiger Vanillesoße, salzigen gerösteten Nüssen und Toffee vermengen.

Oxford Rye Whisky Batch #004 - The Graduate
Bild: Kirsch Import

Auch dem Red Red Rye genannten Oxford Rye Whisky Batch #005 liegt die Mashbill aus 70 Prozent Roggen, 20 Prozent Weizen und zehn Prozent Gerstenmalz zugrunde. Nach der zweifachen Destillation des im Jahr 2017 geernteten Getreides kam es zunächst zu einer einjährigen Reifung in zwei American-Oak-Casks. Es folgten zwei Jahre in einem Ex-Pedro-Ximénez-Sherry-Butt und ein finales Jahr in zwei Ex-Vintage-Port-Barriques. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 46,4 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Insgesamt existieren 610 Flaschen. Das Ergebnis strotze nach Rosinen und erinnere an süßen oxidierten Wein mit Tanninen-Fruchtigkeit, Süße und Körper.

Oxford Rye Whisky Batch #005 - Red Red Rye
Bild: Kirsch Import

Ab sofort sind der Oxford Rye Spirit, das Oxford Rye Whisky Batch #004 – The Graduate und das Oxford Rye Whisky Batch #005 – Red Red Rye im gut sortierten Fachhandel in Deutschland anzutreffen. Wie viele Flaschen der beiden Batches auf dem deutschen Markt landen, ist nicht bekannt. Auch unverbindliche Preisempfehlungen haben uns bisher nicht erreicht.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Oxford Rye Spirit (1 x 0,7 l)
Preis: € 47,04
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 06:26 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.