Refresh: GlenAllachie 18 Jahre kehrt mit verfeinertem Profil zurück

Alljährlich kommt der GlenAllachie 18 Jahre mit einer begrenzten Anzahl von ein paar tausend Flaschen auf den Markt. Dieses Mal kehrt der Single Malt Whisky der GlenAllachie Distillery in der schottischen Speyside mit einem als verfeinert angepriesenen Profil zurück. Die Rede ist gegenwärtig von einer Reifung in American-Oak-Casks, Ex-Sherry-Casks und Virgin-Oak-Casks. Hinter den American-Oak-Casks dürften Ex-Bourbon-Barrels und hinter den Ex-Sherry-Casks sowohl Ex-Oloroso- als auch Ex-Pedro-Ximénez-Sherry-Casks stecken. Inwiefern sich die Verfeinerung darstellt, ist nicht klar. Zumindest der Farbton soll intensiver als zuvor ausfallen. Unverändert wird mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff abgefüllt.

GlenAllachie 18 Jahre
Bild: Kirsch Import
GlenAllachie 18 Jahre
Bild: Kirsch Import

Die offiziellen Tasting-Notes schreiben dem Geruch des neuen GlenAllachie 18 Jahre frische Vanille, Toffee, Butterscotch und Gewürze zu. Am Gaumen Rosinen, Marzipan, Heidekraut und Honig, mit üppigen Noten von dunklen Kirschen, Gewürzen und feinen Anklängen von dunkler Schokolade.

Aktuell trifft der neue GlenAllachie 18 Jahre im deutschen Fachhandel ein. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

GlenAllachie 18 Jahre (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 134,90
(€ 192,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
eBay Preis: € 138,99
(€ 198,56 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 17. Mai 2022 02:06 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.