Ballantine's

Test: Ballantine’s Finest

Der Ballantine´s Finest ist der bekannteste Blended Scotch Whisky der Marke Ballantine’s. Ausgangsbasis stellt Grain Whisky dar, der vom Master Blender in der zum Unternehmen Chivas Brothers gehörenden Destillerie in Dumbarton mit über 40 verschiedenen Malt Whiskys geblendet wird. Eine Altersangabe trägt der Blend nicht. Die eingebrachten Malt Whiskys kommen aus vier Whisky-Regionen – den Highlands, den Lowlands, der Speyside und Islay. Für einen gleichbleibenden Farbton greift Ballantine´s auf den Zusatz von Zuckerkulör zurück. Der Alkoholgehalt liegt für die […]

Anzeige
Küstennebel

Test: Küstennebel

Der Küstennebel ist ein deutscher Anislikör, der am Hauptsitz der Waldemar Behn GmbH in Eckernförde hergestellt wird. Als Basis bei der Herstellung verwendet Behn Neutralalkohol mit einem Alkoholgehalt von 21,8 Prozent. In diesem werden Samen des Sternanis als Hauptzutat und weitere Kräuter mazeriert. Neben dem Sternanis und den Kräutern wird dem Mazerat auch Köm – ein norddeutscher Kümmellikör – beigefügt […]

Anzeige
Lepanto

Test: Lepanto Solera Gran Reserva

Der Lepanto Solera Gran Reserva ist ein spanischer Brandy de Jerez von Gonzalez Byass. Ausgangsbasis ist Sherry-Wein, der aus Palomino-Fino-Trauben teils eigenen Anbaus hergestellt wird. Nach dem charentaiser Brennverfahren erfolgt eine zweifache Destillation in Kupferbrennblasen. Im Anschluss werden ausschließlich die bei niedriger Temperatur gewonnenen und hocharomatischen Weindestillate – sogenannte Holandas – ausgewählt. Eine Reifezeit von über neun Jahren verbringt der Brandy im Solera-Criadera-Verfahren in Eichenfässern, in denen zuvor […]

Anzeige