Finished in Amarone Casks: Vecchia Romagna Riserva 18 kündigt sich an

Ende letzten Jahres wurde der Vecchia Romagna Riserva 18 in seiner Heimat Italien gelauncht. Gegenwärtig befindet sich der neueste Brandy des italienischen Traditionshauses auf dem Weg nach Deutschland. Im Zuge der Herstellung werden in gewohnter Manier sowohl in Column Stills als auch in Alambics gewonnene Destillate der Trebbiano-Traube kombiniert. Die mindestens 18-jährige Hauptreifung findet in Barriques aus französischer Eiche und in großen Fässern aus slawonischer Eiche statt. Für die Nachreifung, die sich über einen nicht genannten Zeitraum erstreckt, werden Eichenholzfässer verwendet, in denen zuvor der italienische Rotwein Amarone della Valpolicella reifen durfte. Die Fässer ruhen in traditionellen Kellern in Bologna in der norditalienischen Region Emilia-Romagna. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 43,8 Prozent. Unbekannt ist, ob es zu einer Süßung oder auch einer Färbung kommt.

Vecchia Romagna Riserva 18
Bild: Vecchia Romagna
Vecchia Romagna Riserva 18
Bild: Vecchia Romagna

Die offizielle Verkostungsnotiz schwärmt von einem besonders glänzendem, warmem Bernsteingelb mit Reflexen von Mahagoni und Gold. In der Nase sollen sich Gewürznoten und Tabakblatt mit sehr feinen Anklängen von Dörrobst und kräftigen Aromen von Walnuss und Feige verbinden. Der Wein, der diesem Brandy zugrunde liegt, mache sich deutlich mit Duftnoten von Sherry, Portwein und Marsala bemerkbar. Der Geschmack sei geschmeidig, intensiv und anhaltend. Am Gaumen würden sich kandierte gelbe Früchte mit Obst aus dem Rumtopf vermengen und auf Gewürznoten von Zimt, Piment und Nelke treffen. In den Vordergrund sollen komplexe Aromen von Walnussblatt und frisch getrocknetem Tabakblatt und auch von Kaffee und Likörwein wie Madeira gelangen. Die Verfeinerung in Fässern, in denen zuvor der klassisch italienische Amarone della Valpolicella ausgebaut wurde, verleihe einen Hauch von Tannin, der die Struktur und Ausgewogenheit des Brandys betone.

Video – Vecchia Romagna Riserva 18
Hinweis: Beim Abspielen werden Daten von YouTube erhoben.

Zeitnah dürfte der Vecchia Romagna Riserva 18 in begrenztem Umfang im gut sortierten Fachhandel eintreffen. Das erste Batch umfasst 5000 Flaschen weltweit. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor, doch erste Anhaltspunkte lassen auf einen Preis von circa 130 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkschatulle schließen.

Quelle: Montenegro / Volume Spirits

Preisvergleich

Vecchia Romagna Riserva 18 (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 127,90
(€ 182,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 129,90
(€ 185,57 / l)
Versand: € 4,90
Zum Shop1
eBay Preis: € 156,60
(€ 223,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 10. August 2022 02:05 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.