Citadelle

Test: Citadelle Old Tom Gin

Ursprünglich als Sonderedition der Extrême-Serie entwickelt, wurde der Citadelle Old Tom Gin zügig fest in das Kernsortiment der zur französischen Maison Ferrand zählenden Marke aufgenommen. Der Master Distiller Alexandre Gabriel entwickelte die auf französischem Weizenalkohol basierende Rezeptur mit insgesamt 22 Botanicals: Wacholderbeeren, Koriandersamen, Zitronenschale, Orangenschale, Yuzuschale, Génépi, Mandeln, Paradieskörner, Iris, Kardamom, Zimt, Muskatnuss, Kubebenpfeffer, Sternanis, Veilchenwurzel, Fenchel, Kreuzkümmel, Kornblume, Gewürzrinde, Angelikawurzel, Lakritz […]

Anzeige
Anzeige
Ardbeg

Test: Ardbeg Supernova 2019 Committee Release

Mit dem Ardbeg Supernova 2019 Committee Release enthüllte die Ardbeg Distillery am 1. Oktober 2019 eine neue Sonderabfüllung für ihre Fangemeinde. Damit präsentierte die Brennerei auf der schottischen Insel Islay zum fünften Mal eine Limited Edition im Rahmen der für besonders stark getorfte Single Malt Whiskys stehenden Supernova-Reihe. Während Ardbeg herkömmlich auf Gerstenmalz mit einem Phenolgehalt von rund 55 ppm setzt, ist bei der Supernova-Reihe von einem Phenolgehalt von über […]

Anzeige
Lambay

Test: Lambay Single Malt Irish Whiskey

Hinter dem im Sommer 2018 gelaunchten Lambay Single Malt Irish Whiskey steckt die in erster Linie für ihren Cognac bekannte Maison Camus in Frankreich. Patrick Léger, Kellermeister und Master Blender von Camus, lässt den Single Malt Whiskey, der von einer namentlich nicht genannten Brennerei in Irland dreifach in Kupferbrennblasen destilliert und mindestens drei Jahre in Ex-Bourbonfässern gereift wird, für einen nicht genannten Zeitraum in ehemaligen Cognacfässern aus eigenem Hause nachreifen. Während des Finishs verweilen die Fässer im rauen Klima der Insel Lambay wenige […]