Hakushu

Test: Hakushu 12 Jahre

Den Hakushu 12 Jahre stellt die inmitten der Wälder des Kaikomagatake-Berges in den südlichen japanischen Alpen gelegene Hakushu Distillery her. Die im Jahr 1973 vom Unternehmen Suntory gegründete Brennerei setzt bei der Herstellung ihres Single Malt Whiskys auf getorftes Gerstenmalz und durch Jahrtausende altes Granitgestein gefiltertes Regen- und Schmelzwasser. Nach einer zweifachen Destillation in Kupferbrennblasen erfährt der sogenannte New Make eine zwölfjährige Reifung in amerikanischen Ex-Bourbonfässern, europäischen Ex-Sherryfässern […]

Anzeige
Ron Botucal

Test: Ron Botucal Mantuano

Im Oktober 2016 stellte die Destilería Unidas in Venezuela den neuen Ron Botucal Mantuano vor. Der als Auftakt einer neuen optischen sowie geschmacklichen Ausrichtung konzipierte Rum gehört zur Tradition Range der auch als Ron Diplomático bekannten Marke und ersetzt seit seinem Launch den Ron Botucal Reserva. Die Basis für die Herstellung bilden Virgin Sugar Cane Honey – der frische Zuckerrohrsaft – sowie Melasse. Im Detail setzt das venezolanische Haus für unterschiedlich schwere Destillate auf drei verschiedene Destillationsapparate: Kolonnen, Dampfkessel und […]

Cocktails

Cocktails: „Tíojito“ mit Tío Pepe Fino Sherry

Während der Winter noch mit eisiger Kälte und Schnee ganz Europa im Griff hat, blickt Tío Pepe bereits auf den kommenden Sommer. Die für Sherry stehende Marke der im andalusischen Jerez beheimateten Bodega González Byass empfiehlt den Drink „Tíojito“, der die Frische von Minze mit der Süße von Limonade und der herben Note von trockenem

Bavarka

Test: Bavarka Bavarian Vodka

Seit dem Jahr 2012 entsteht der Bavarka Bavarian Vodka in der Lantenhammer Destillerie in Hausham nahe des Schliersees. Der Destillateurmeister Tobias Maier und sein Team verarbeiten Kartoffeln aus deutschem Anbau und Quellwasser des Mangfallgebirges in den bayerischen Voralpen. Nach einer siebenfachen Destillation kommt der Vodka für eine unbestimmte Ruhezeit in Steingutgefäße. Mit der Flaschenabfüllung stellt der Hersteller mittels Quellwasser das Alkoholvolumen bei 43 Prozent ein. Ob es dabei zusätzlich zu einer Filtration kommt […]

Anzeige
Averna

Test: Averna Amaro Siciliano

Den Averna Amaro Siciliano stellt das traditionsreiche Haus Fratelli Averna auf Sizilien her. Nach einer von Gründer Don Salvatore Averna im Jahr 1868 entwickelten Rezeptur stehen circa 60 verschiedene Kräuter, Wurzeln und Fruchtschalen am Anfang der Herstellung. Die zerkleinerten und zermahlten Zutaten – darunter Orange, Süßholz, Myrte, Wacholderbeeren, Rosmarin und Salbei – kommen zur Mazeration für 30 bis 40 Tage in reinen Neutralalkohol. Anschließend erfährt der Likör eine mehrfache Filtration, eine Süßung mittels Karamell und eine zweimonatige Ruhephase. Zuletzt […]

Anzeige