Bushmills

Test: Bushmills 10 Jahre

Beim Bushmills 10 Jahre handelt es sich um einen Single Malt Whiskey aus Nordirland, für dessen Herstellung irische Gerste verwendet wird. Die gemälzte Gerste trocknet in abgeschlossenen Öfen, sodass sie nicht in den Kontakt mit Rauch kommt. Nach der Fermentation mit Hefe erfolgt eine dreifache Destillation in Kupferbrennblasen. Der noch klare Whiskey wird mit Wasser des nahen St. Columb’s Rill auf eine Trinkstärke von 40 Prozent gebracht. Die Lagerung verbringt der Whiskey für zehn Jahre überwiegend in ehemaligen Bourbon-Eichenfässern und kurzzeitig in […]

Matusalem

Test: Matusalem Gran Reserva 15 Jahre

Der Matusalem Gran Reserva 15 Jahre wird in der dominikanischen Republik aus der Melasse von Zuckerrohr hergestellt. Nach der Destillation der fermentierten Melasse lagert der Rum für 15 Jahre im Solera-Criadera-Verfahren in französischen Eichenfässern. Beim von der Brandy-Herstellung bekanntem Solera-System wandert der Rum in regelmäßigen Abständen durch die übereinandergestapelten Fässer, wobei junge und alte Chargen miteinander verblendet werden. Abgefüllt wird schließlich die unterste Fass-Reihe, bei einem mit Wasser reduzierten Alkoholgehalt von 40 Prozent […]

Anzeige
Berichte

Bericht: Hohe internationale Nachfrage nach irischem Whiskey sorgt für Engpass beim Jameson 12 Jahre

Mit dem Start des letztjährigen Weihnachtsgeschäfts verschlechterte sich nach und nach die Verfügbarkeit des Jameson 12 Jahre im deutschen Online-Handel. Mittlerweile ist der irische Whiskey in zahlreichen Shops aus dem Sortiment genommen worden. Übrige Händler kennzeichnen den Jameson 12 Jahre als „ausverkauft“ oder bieten ihre Restbestände für hohe 40 Euro und mehr die 0,7-l-Flasche an.

Hendrick's

Test: Hendrick’s Gin

Die Herstellung des Hendrick’s Gin findet in der schottischen Girvan Distillery in zwei parallelen Prozessen statt. Einerseits werden die elf Botanicals in neutralem Weizenalkohol eingelegt, um ihn anschließend in einer Bennet-Brennblase zu brennen. Auf der anderen Seite werden die Botanicals in einem Korb in eine Carter-Head-Brennblase gehängt. Dort durchlaufen die Dämpfe während der Destillation die Botanicals und nehmen so die Aromen auf. Abschließend erfolgt die sorgsame Vermischung beider Zwischenprodukte und die Senkung des Alkoholgehalts […]

Anzeige